Drei Täter entkommen

Zeuge beobachtet Einbruch in Parfümerie - Polizei findet Teile der Beute

+
Die Täter schlugen mit einem schweren Gegenstand die Eingangstür ein (Symbolfoto)

Schmallenberg. Als er in der Nacht zu Freitag verdächtige Geräusche hörte, schaute ein Zeuge in Schmallenberg aus dem Fenster und beobachtete einen Einbruch in eine Parfümerie. Die drei Täter entkamen noch vor Eintreffen der Polizei. Doch sie verloren offenbar einen Teil ihrer Beute.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in einer Parfümerie an der Weststraße. Der Zeuge hörte gegen 2.50 Uhr verdächtige Geräusche und schaute daraufhin aus dem Fenster. Dabei sah er, wie drei unbekannte Täter die Eingangstür der Parfümerie mit einem schweren Gegenstand einschlugen, und alarmierte sofort die Polizei. 

Anschließend beobachtete er, wie die Täter mit großen, schwarzen Tüten aus dem Geschäft liefen. "Auf dem Parkplatz einer nahe gelegenen Drogerie konnten Teile der Beute sichergestellt werden, die vermutlich beim Beladen eines Pkw verloren gegangen sind", teilt die Polizei mit. Eine direkt eingeleitete Fahndung brachte nicht den gewünschten Erfolg, die Unbekannten entkamen.

So werden die Täter beschrieben 

Folgende Beschreibung der Täter liegt vor: 

  • männlich 
  • alle etwa 1,75 Meter groß 
  • 20 bis 30 Jahre alt 
  • dunkle Kleidung 
  • zwei trugen einen Kapuzenpullover, einer eine dunkle Mütze 

Hinweise nimmt die Polizei in Schmallenberg unter 02974/90200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare