Über 85.000 Euro für Vereine

Gemeinschaft - Freude - Teamgeist: Sparkasse und Kurier suchen „Vereine des Jahres 2021“

 Sparkasse Mitten im Sauerland
 Vereine des Jahres 2021
+
Wer setzt sich durch? Die Sparkasse Mitten im Sauerland sucht in Kooperation mit dem SauerlandKurier die „Vereine des Jahres 2021“.

Die Sparkasse Mitten im Sauerland sucht in Kooperation mit dem SauerlandKurier die „Vereine des Jahres 2021“. In diesem Jahr stellt die Sparkasse Mitten im Sauerland insgesamt 85.000 Euro für die Vereine in den Kommunen Meschede, Schmallenberg, Finnentrop und Eslohe zur Verfügung.

Hochsauerland/Kreis Olpe – Ab 1. Oktober, 12 Uhr, mittags, können sich Vereine einen Monat lang auf den Internetseiten der Sparkasse Mitten im Sauerland und des SauerlandKuriers sowie über die Facebookseite der Sparkasse Mitten im Sauerland bewerben.

In den sechs Kategorien Sport, Kunst/Kultur, Musik, Brauchtum, Soziales und Publikumspreis werden je 20 Preise in den Höhen von 2500 bis 250 Euro ausgelobt. Der Verein, der mit seinen auf die Zukunft ausgerichteten Ideen am meisten überzeugt, erhält den „Innovationspreis“ und ebenfalls 2500 Euro.

Und so funktioniert der Wettbewerb

In ihrer Bewerbung sollen die Vereine unter dem Motto „Gut für die Region“ herausstellen, was sie besonders macht. Zudem sollen sie erläutern, welches Projekt sie mit den zu vergebenen Preisgeldern umsetzen wollen (maximal 2500 Zeichen). Abschließend ein Foto oder kurzes Video hinzugefügt, dann kann die Bewerbung hochgeladen werden. Dabei zahlt sich Schnelligkeit aus, denn die ersten 40 Vereine, die sich bewerben, erhalten je 200 Euro.

Nach dem Bewerbungsschluss am 31. Oktober sind ab dem 1. November alle Bewohner der Kommunen Meschede, Schmallenberg, Finnentrop und Eslohe einen Monat lang aufgerufen, für ihre Vereine über die Homepage der Sparkasse Mitten im Sauerland, des SauerlandKuriers oder über die Facebookseite der Sparkasse online abzustimmen. Das Resultat der Abstimmung entscheidet beim Publikumspreis zu 100 Prozent. In allen anderen Kategorien fließt die Online-Abstimmung zu 20 Prozent in die Entscheidungen ein. Hier entscheidet die Abstimmung gemeinsam mit einer vierköpfigen Jury, die im Dezember tagt.

Aufgrund von Corona verzichtet die Sparkasse in diesem Jahr auf eine große Spendengala, bei der die Vereine des Jahres ausgezeichnet werden. Die Preisgelder werden nach der Entscheidung in einem kleinen Rahmen übergeben.

Weitere Infos

Auf der Internetseite der Sparkasse Mitten im Sauerland gibt es weitere Informationen zum Spendenwettbewerb. Fragen beantwortet Simone Rohde, Mitarbeiterin im Marketing der Sparkasse Mitten im Sauerland. Sie ist unter Tel. 0291/208-552 zur erreichen, per E-Mail unter simone.rohde@sparkasse-mis.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare