50-Meter-Becken erschreckt TuS-Nachwuchs keineswegs

Sunderns Schwimm-Nachwuchs in Bochum. Foto: SK

Elf Bestzeiten im Bochumer Unibad für Sunderns Schwimmer

Sundern. (SK)

Mit 13 Aktiven fuhr die Schwimmabteilung des TuS Sundern ins Bochumer Uni-Bad zum Osterpokalschwimmfest. Es war ein großer Wettkampf mit insgesamt 30 Vereinen. Die ungewohnte 50 Meter Bahn und starke Konkurrenz beeindruckten die Schwimmer aber nicht. Sie schwammen elf Bestzeiten und 14-mal wurden die Pflichtzeiten für die Bezirksmeisterschaften im Juni unterboten.

Ramon Schein und Ricarda Pavone sicherten sich den ersten Platz. Platz zwei ging an Julia Kaiser, Lisa Schulte und Ramon Schein. Platz drei erkämpften sich zweimal Ricarda Pavone, Mona Stein, Julia Kaiser und Niklas Pöttgen.

Den undankbaren vierten Platz gewannen zweimal Christin Schulte, Chiara Murgo, Tamara Schein und Lisa Schulte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare