Sunderns Schwimmer resümieren 2013

Aktive TuS-Abteilung

Der Vorstand der Schwimmabteilung des TuS Sundern.

Nach einer zweistündigen Wanderung eröffnete Abteilungsleiterin Carolina Hoff-Gerke die Jahreshauptversammlung der TuS-Schwimmer im Gasthof Klöckener. Die Berichte über das Jahr 2013 standen im Mittelpunkt.

Sundern.

Die Schwimmabteilung hat durch vier Master-Schwimmer Zuwachs bekommen. Neue Trainerin der Sichtungsmannschaft ist Petra Frieling. Beate Baehr hat nach 25 Jahren aus privaten Gründen aufgehört. Danach hielt der sportliche Leiter Thomas Hanke seinen Bericht. Die Schwimmabteilung des TuS Sundern hatte im Jahr 2013 38 lizensierte Schwimmer. Die erste Mannschaft, die von ihm selbst trainiert wird, hat 23 Aktive, die zweite Mannschaft mit Trainerin Birgit Schulte hat elf Aktive und in der Sichtungsmannschaft von Petra Frieling sind 15 bis 20 Aktive (sind noch nicht lizensiert). Dazu kommen die vier Master-Schwimmer Sven Schröter, Fritz Sauer, Thomas Brand und Daniel Caccio. Sabrina Schültke wurde wegen ihrer Erfolge und durch eine Sichtung in den Förderkader des südwestfälischen Schwimmverbandes aufgenommen.

Im Anschluss hielt Andreas Lux seinen Bericht als Leiter des Breitensports. Im Jahr 2013 waren Dienstagsabends 16 Übungsleiter für durchschnittlich 149 Kinder im Einsatz. 44 Aktive, Eltern und Übungsleiter haben das Sportabzeichen abgelegt. Aquafitness-Kurse wurden von Kirsten Volmari, Caro Hoff-Gerke und Lisa Hüttemeister durchgeführt. Eltern-Kind-Schwimmkurse wurden von Pamela Börger geleitet und die Kraul Technik Kurse von Thomas Lux.

Kirsten Villis wurde dann als stellvertretende Abteilungsleiterin wiedergewählt. Bernadette Hoffmann hört als Kassiererin auf und dafür wurde Nicole Hofmann gewählt. Judith Kaiser gab ihr Amt als Fachwart für Veranstaltungswesen ebenfalls auf und für sie wurde Claudia Jedrysiak gewählt.

Anschließend gab die Jugendabteilung einen Rückblick auf das Jahr 2013: Julia Kaiser, Alena Grünebaum und Lea Pöttgen sind die Ansprechpartner für die Jugendlichen und organisierten einen Abenteuernachmittag am LSB mit anschließendem Grillen.

Im Anschluss wurden die trainingsfleißigsten Schwimmer geehrt. In der zweiten Mannschaft waren dies Anja Jedrysiak, Hannah Steven und Maximiliane Hopf. In der ersten Mannschaft waren Leonie Schake, Alena Grünebaum, Bastian Schulte, Niklas Pöttgen und Sabrina Schültke die fleißigsten. Danach gab es noch eine Tombola, deren Erlös in die Jugendkasse fließt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare