Fusion der Fußballsenioren und - Junioren von Allendorf und Amecke

SSV und Grün-Weiß bilden Spielgemeinschaft

Allendorf/Amecke. Nach der angekündigten Spielgemeinschaft im Juniorenbereich werden der SSV Allendorf und Grün-Weiß Amecke in der kommenden Saison auch im Seniorenbereich fusionieren.

Nach Intensiven Gesprächen einigten sich beide Vereine auf eine Spielgemeinschaft ab der Saison 2017/18 im Seniorenbereich. Beide Vereine erhoffen sich so, einen größeren Trainingsbetrieb und einen erweiterten Spielbetrieb bieten zu können. Des Weiteren versprechen sich beide Seiten so einen positiven Schub der Mannschaften. Insgesamt werden drei Mannschaften gestellt werden. Wobei alle Mannschaften ihre Ligazugehörigkeit hoffentlich halten können. Somit würde eine A-Ligamannschaft, eine B-Ligamannschaft und eine C-Ligamannschaft ins Rennen gehen. Erfreulich sei, dass alle drei Mannschaften ihre Trainer behalten werden. Stefan Merschmeier, Andreas Sperl und auch David Carbonero sowie Peter Humpert haben ihre Zusage für den gemeinsamen Weg gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare