1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Allerheiligstes ehren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die diesjährige Fronleichnamsprozession für den "Postoralverbund Sorpetal-Stockum" findet am Donnerstag, 23. Juni, in Amecke statt. Der Gottesdienst, als wichtigster Teil des Fronleichnamfestes, beginnt um 10 Uhr in der St. Hubertus Kirche.

An die Heilige Messe schließt sich die Fronleichnamsprozession an, bei der das Allerheiligste, unter Gebet, Gesang und musikalische Begleitung durch den Musikverein Amecke, in der Monstranz durch Teile des Ortes getragen wird. Die Fronleich-namsprozession nimmt in diesem Jahr folgenden Weg: von der St. Hubertus Kirche in den Innenhof des Schlosses Amecke. Von dort weiter in Richtung Henninghausen; am Abzweig Langeloh ist der 2. Altar; von dort zurück in die Höpke zum Feuerwehrgerätehaus; auf dem Parkplatz ist der 3. Altar aufgebaut; der Prozessionsweg führt dann zurück in die Anlagen vor der Kirche. Neben dem Brunnen wird der 4. Altar auf dem dortigen Podest angelaufen. Jeweils wird ein Ausschnitt aus dem Evangelium vorgetragen, Fürbitten gesprochen und der eucharistische Segen in alles Himmelsrichtungen und über den Pastoralverbund erteilt.

Alle Bewohner, Gläubige und Gäste des Pastoralverbundes sind eingeladen teilzunehmen. Junge Eltern mit Kinder- oder Sportwagen können ebenfalls problemlos die Prozession begleiten.

Auch interessant

Kommentare