Es ist "Alles in Butter" bei Tratschtante Frieda Braun

Frieda Braun lästert in Allendorf unter anderem über die Holländer. Foto: SK

Kabarettistin tritt zweimal in der "alten Molkerei" auf

Allendorf. (SK)

Einen absoluten Leckerbissen präsentiert der Kulturtrichter Sundern im Mai: Die skurrile Tratschtante Frieda Braun gibt sich auf der Bühne der alten Molkerei gleich zweimal die Ehre.Sie präsentiert ihr neues Soloprogramm "Alles in Butter!" Darin geht es zum Beispiel um die besonderen Eigenheiten von Holländern, um Büffel sowie um neue Techniken bei der Kuchenherstellung. Außerdem wird erklärt, auf welche Überraschungen sich Fremde einstellen müssen, wenn sie sich auf eine Sauerländer Polterhochzeit wagen. Auch die Erotik findet in ihrem Repertoire Beachtung — ein Bereich, den Frieda mit der ihr eigenen Mischung aus Naivität, Neugier und Entrüstung auf "Sauerländer Art" würzt. Ein Highlight für alle, die einfach einmal abschalten und lachen möchten. Karten sind in Sundern bei TMC Sauerland und der Allendorfer Tankstelle zum Preis von sechs Euro (Nichtmitglieder sieben Euro) erhältlich. Einlass ist am Freitag, 4. Mai, und Samstag, 12. Mai, jeweils ab 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare