Stadtbibliothek Sundern zeigt neue Ausstellung

Alte religiöse Bücher

Das älteste Buch der Ausstellung von 1745.

Seit einigen Tagen werden alte religiöse Bücher in der Stadtbibliothek Sundern gezeigt. Das älteste Buch stammt aus dem Jahr 1745, andere aus dem 19. und dem Beginn des 20. Jahrhunderts.

Sundern.

Ein Gesangbuch mit Elfenbeineinband oder kostbar verzierte Seiten mit Bildern und Golddruck beeindrucken dabei ebenso wie Bücher über Päpste oder Heilige. Auch einige alte Bücher über Kloster Brunnen sind zu sehen, darunter die Novelle „Der Letzte von Kloster Brunnen“, die kürzlich in der alten Klosterkirche gelesen wurde. Ergänzt wird die Ausstellung durch alte Osterkommunionzettel aus den 1960er Jahren.

Die Ausstellung ist zu den bekannten Öffnungszeiten (montags bis donnerstags von 13.30 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr) im Obergeschoss der Bibliothek zu besichtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare