SGV Amecke feiert 70-Jähriges

Eberhard Bornkessel (mit gerahmter Urkunde) wurde zum Ehrenmitglied der SGV-Abteilung Amecke ernannt. Foto: SK

Eberhard Bornkessel zum Ehrenmitglied ernannt — Neue Familienwartin

Amecke. (SK)

Eine ganz besondere Ehre wurde bei der Jahreshauptversammlung des SGV Amecke Eberhard Bornkessel zuteil. In Würdigung an seine 25-jährigen Verdienste im Vorstand wurde der Wanderfreund vom Vorsitzenden Dieter Schöttler zum Ehrenmitglied ernannt.

Als vor 25 Jahren die SGV Abteilung Amecke wiederbelebt wurde, gehörten Eberhard und seine Frau Irene zu den ersten Mitgliedern. Er hatte sich in den vergangenen Jahren durch sein außerordentliches Engagement sowie einer "hervorragenden Kassenführung" ausgezeichnet.

Aus dem Jahresbericht ging hervor, dass die Amecker SGV-ler im vergangenen Jahr sehr aktiv waren. Eine Mehrtagestour in die Eifel, sowie die vom SGV organisierte Feier zum 725-jährigen Bestehen des Ortsteils Illingheim setzten hierbei besondere Glanzpunkte. Bei den Vorstandswahlen ergaben sich kaum Veränderungen. So wurden Dieter Schöttler als Vorsitzender, Andrea Hansknecht als Schriftführerin, Andreas Zander als Naturschutzwart, Erich Tomiak als zweiter Kassenwart und Julian Schulte sowie Christian Kleine als erster beziehungsweise zweiter Wegewart in ihren Ämtern bestätigt.

Mit Dorothee Thiele als Familienwartin konnte ein neues Mitglied im Vorstand begrüßt werden, wodurch die Aktivitäten für Familien einen noch höheren Stellenwert im SGV Amecke bekommen sollen.

Für ihre 25-jährige Treue zum Verein wurden Engelbert von Wrede, Paula Thoma, Elmar Liste, Wilhelm Hansknecht, Maria Bürger, Labros Boukas, Karin Vogt, Josef Schulte, Uwe und Angelika Steinhoff, Karl-Heinz und Marietta Schulte, Johannes und Stefanie Hansknecht sowie Eberhard und Irene Bornkessel ausgezeichnet.

Für dieses Jahr haben sich die Amecker Wanderfreunde ebenfalls einiges vorgenommen. Höhepunkt: das 70-jährige Jubiläum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare