Archiv – Sundern

Ehrungen für Reiter

Ehrungen für Reiter

Der Reitverein Hellefeld hatte seine Mitglieder jetzt zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der geschäftsführende Vorstand blickte dabei auf eine positive, zufriedenstellende Bilanz zurück
Ehrungen für Reiter
Kolping ist vielseitig

Kolping ist vielseitig

Im Kolpinghaus der Röhrstadt fanden sich zuletzt die Delegierten zur Kolping-Bezirksversammlung zusammen. Höhepunkt der Versammlung war eine besondere Ehrung.
Kolping ist vielseitig
Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Der Museumsverein Alte Kornbrennerei Sundern lädt ein zum siebten Sunderner Oldtimertreffen am 14. April beim Autofrühling. Ab 10 Uhr werden die Teilnehmer erwartet.
Jetzt anmelden

Krimiabend im Pferdestall

Mit einem echten Knaller wartete der Förderverein der Stadtbibliothek Sundern bei seiner Mitgliederversammlung auf.
Krimiabend im Pferdestall

Schützen bestätigen Offiziere

Gleich drei Kompanien der Sunderner Hubertus Schützenbruderschaft hielten jetzt ihre Kompanieversammlungen ab: Die Jungschützen sowie die erste und dritte Kompanie trafen sich.
Schützen bestätigen Offiziere

Honig selber machen

Sundern.
Honig selber machen

Hunderte Gäste begrüßt

Die Löschgruppe Hellefeld schaute jetzt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Besonders stach der Kreisleistungsnachweis des HSK heraus, bei dem 91 Löschgruppen Gast in Hellefeld waren.
Hunderte Gäste begrüßt

SGV Stockum hat viel vor

Viel vor hat die SGV-Abteilung Stockum, wie jetzt bei der Jahreshauptversammlung Gasthof Klöckener in Dörnholthausen klar wurde. Die Jugendabteilung machte mit ihrer Mitgliederversammlung zunächst den Anfang.
SGV Stockum hat viel vor

Viel los im Musikverein Hachen

Viele Ehrungen prägten die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Hachen. Höhepunkt im Berhard-Frick-Haus war dabei die Vergabe von drei Ehrennadeln mit Diamant an Herbert Kordes, Heinz Westermann und Karl-Herbert Westphal.
Viel los im Musikverein Hachen

Führungswechsel

Auf der Generalversammlung des Frauenchors Allendorf stellte sich die langjährige Vorsitzende Martina Clute nicht mehr zur Wahl. Einstimmig wurde die bisherige zweite Vorsitzende Anette Schmidt zur Vorsitzenden gewählt.
Führungswechsel

Spenden ohne Umwege

Förderunterricht oder Waffeln backen, Möbel oder Kostüme oder etwa finanzielle Unterstützung für das Vereinsheim – die Spendengesuche und -angebote können ganz unterschiedlich sein.
Spenden ohne Umwege

Tag der Feuerwehr am See

Bei der Jahreshauptdienstbesprechung der Löschgruppe Langscheid standen neben dem Rückblick auf das abgelaufene Einsatzjahr Zahlen und Ehrungen im Mittelpunkt.
Tag der Feuerwehr am See

Wo tritt „Dritte“ an?

Die zweite Kompanie hat ihre Versammlung bereits erfolgreich durchgeführt (wir berichteten). Jetzt folgen die Zusammenkünfte der ersten und dritten Kompanie, sowie der Jungschützen.
Wo tritt „Dritte“ an?

BiZ-mobil in Hauptschule

Das Berufsinformationszentrum „BiZ“ ist die richtige Adresse für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen. Hier erfährt man alles über Ausbildung, Studium und verschiedene Berufe.
BiZ-mobil in Hauptschule

Nichts für schwache Nerven

Dem Bremker Motto „Spuk und Graus im Hubertushaus“ folgten die Närrinnen und Narren in ihren fantasievollen Kostümen bei der Sitzung im Hubertushaus.
Nichts für schwache Nerven

Neuer Chef beim SSV

Der SSV Stockum, mit rund 600 Mitgliedern einer der mitgliedsstärksten Sportvereine im Stadtgebiet, hat einen neuen Vorsitzenden. Die über 70 Teilnehmer wählten im Vereinslokal Willecke Claus Birkner an die Spitze des Vereins.
Neuer Chef beim SSV

Bernd Grote macht weiter

Während der Generalversammlung des Tambourkorps Sundern wurde der Vorsitzende Bernd Grote von den 39 anwesenden Mitgliedern im Amt bestätigt.
Bernd Grote macht weiter

Fleißige Brückensprachler

Die Esperanto-Stadt Herzberg am Harz – offiziell weltweit einmalig mit diesem Titel – kennt inzwischen wohl jeder Esperantist.
Fleißige Brückensprachler

Straßen umbenennen

Straßen umbenennen

Wahrgenommene Dramatikerin

Die Autorin Maria Milisavljevic erhält den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker 2013 für ihr Theaterstück „Brandung”. Das gab die Stadt Frankfurt (Oder) jetzt bekannt, die den Preis gemeinsam mit Partnern ausschreibt.
Wahrgenommene Dramatikerin