Archiv – Sundern

Schluss nach zehn Jahren

Schluss nach zehn Jahren

Zum zehnten und zum letzten Mal hatte der Frauenchor Stemel zum Adventssingen in die Hubertuskirche eingeladen.
Schluss nach zehn Jahren
Nicht höher als 0,75 Prozent

Nicht höher als 0,75 Prozent

„Die Kreisumlagenerhöhung darf nicht höher als 0,75 Prozentpunkte ausfallen“, so lautet das Fazit des Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Ludwig Schulte aus Sundern.
Nicht höher als 0,75 Prozent
Auftakt ins neue Jahr

Auftakt ins neue Jahr

Der Kulturring Sundern veranstaltet sein traditionelles Neujahrskonzert am Sonntag, 18. Januar, im Sunderland Hotel in diesem Jahr in geänderter Form. Statt eines Orchesters werden zwei auch in Sundern durch verschiedene Konzerte bestens bekannte …
Auftakt ins neue Jahr

Schluss nach zehn Jahren

Zum zehnten und zum letzten Mal hatte der Frauenchor Stemel zum Adventssingen in die Hubertuskirche eingeladen.
Schluss nach zehn Jahren

Drei von vier Titeln geholt

Sundern. Mit drei von vier möglichen Titeln beendete das Gymnasium Sundern die Kreismeisterschaften im Volleyball und schaffte damit die erste Hürde zur Qualifikation für das Landesfinale.
Drei von vier Titeln geholt

Unter den besten in Westfalen

In Kamen fand zuletzt der Orange-Cup des Westfälischen Tennisverbandes statt.
Unter den besten in Westfalen

So gut wie lange nicht

Mit 13 Aktiven nahm die Schwimmabteilung des TuS Sundern an den Kurzbahn-Sprintmeisterschaften vom Verband Südwestfalen in Lüdenscheid teil.
So gut wie lange nicht

„Gloria in excelsis deo“

Der Chor „Musica Eintracht“ Hachen lädt für Sonntag, 4. Januar 2015, ab 17 Uhr in die geheizte Hachener Pfarrkirche Mariä Opferung zu einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert ein.
„Gloria in excelsis deo“

Identifikation mit Region

Wildewiese. Die Gewinner des ersten Sparkassen-Tourismuspreises Westfalen-Lippe stehen fest. In der Kategorie „Regionale Identität“ sicherte sich das Hotel Steinberg mit dem Projekt „Sundern Wilde Wiese“, den dritten Platz.
Identifikation mit Region

Auftakt ins Jubeljahr

Der Musikverein Langscheid blickt im Jahr 2015 auf eine 125-jährige Musikgeschichte zurück. Auftakt zum Jubiläumsjahr ist das traditionelle Neujahrskonzert am 10. Januar um 19.30 Uhr in der Schützenhalle.
Auftakt ins Jubeljahr

Spatzennest lädt ein

Hövel. Zu einem Tag der offenen Tür laden der Rat der Tageseinrichtung und die Erzieherinnen der Kita Spatzennest ein. Am Freitag, 9. Januar ist die Kita in der Zeit von 14.30-17 Uhr für alle Interessierten geöffnet.
Spatzennest lädt ein

Engel stellen Pferde vor

Die Weihnachtsfeier des Reiterverein Hellefeld war auch im Jahr 2014 wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche pferdebegeisterte Kinder fanden mit ihren Familien und Freunden den Weg zur Hellefelder Reitanlage.
Engel stellen Pferde vor

Auftakt ins neue Jahr

Der klassische Jahresauftakt ist das Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen. Im Siegener Apollo-Theater an der Morleystraße 1 ist das vier Mal zu erleben.
Auftakt ins neue Jahr

„Gloria in excelsis deo“

Der Chor „Musica Eintracht“ Hachen lädt für Sonntag, 4. Januar 2015, ab 17 Uhr in die geheizte Hachener Pfarrkirche Mariä Opferung zu einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert ein. Unter der Leitung von Kantor Hartwig Diehl wirkt neben dem …
„Gloria in excelsis deo“

Auftakt ins Jubeljahr

Der Musikverein Langscheid blickt im Jahr 2015 auf eine 125-jährige Musikgeschichte zurück. Auftakt zum Jubiläumsjahr ist das traditionelle Neujahrskonzert am 10. Januar um 19.30 Uhr in der Schützenhalle.
Auftakt ins Jubeljahr

Grandiose Uraufführung

Ein sehr beeindruckendes Konzert erlebten die Zuhörer in der stimmungsvoll beleuchteten und hergerichteten Hellefelder Martinuskirche, dessen Höhepunkt die Uraufführung des „Sauerländer Te Deum“ war.
Grandiose Uraufführung

„Stimmen im Advent“

Ein höchst abwechslungsreiches, vorweihnachtliches Konzert erlebten die Besucher am dritten Adventssonntag in der Antoniuskirche Langscheid.
„Stimmen im Advent“

Kleine Ursache - große Wirkung

Brand in Sundern - ein Kochtopf wurde auf dem Herd vergessen
Kleine Ursache - große Wirkung

Grandiose Uraufführung

Ein sehr beeindruckendes Konzert erlebten die Zuhörer in der stimmungsvoll beleuchteten und hergerichteten Hellefelder Martinuskirche, dessen Höhepunkt die Uraufführung des „Sauerländer Te Deum“ war.
Grandiose Uraufführung

Ereignisreiches Jahr

Der Förderverein der Verbundschule Stockum und Endorf blickte in seiner Generalversammlung auf ein ereignisreiches Schuljahr 2013/14 zurück.
Ereignisreiches Jahr