Arbeiten werden wieder aufgenommen

Baumaßnahme: „Stühlhahnsweg“ in Hagen wird erneuert

Vorletztes Teilstück der A72 wird freigegeben
+

Hagen - Die ausführende Baufirma wird in dieser Woche die Arbeiten zum Ausbau des Stühlhahnswegs in Sundern-Hagen wiederaufnehmen.

Zunächst werden noch kleinere Restarbeiten an den Bordsteinen und Seitenräumen ausgeführt. Diese Arbeiten werden mit einer halbseitigen Fahrbahnsperrung durchgeführt werden können. 

Im Anschluss daran wird die letzte Asphaltdeckschicht eingebaut. Hierzu wird der Stühlhahnsweg dann abschnittsweise voll gesperrt. Die Anlieger werden über den Zeitraum der Vollsperrung rechtzeitig durch die Baufirma mittels Handzetteln informiert. 

Am Mittwoch, 27. Mai, wird durch ein Telekommunikationsunternehmen ein Kabelschaden vor der Einmündung „Unterm Stühlhahn“ beseitigt. Hierzu ist es erforderlich, dass die Fahrbahn für einige Stunden voll gesperrt wird. Die Anlieger oberhalb der Hausnummer 24 und die Anlieger der Straße „Unterm Stühlhahn“ werden während dieser Sperrung über den Wirtschaftsweg umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare