Beeindruckende Fotos

Ein Teil der Foto- und Video-Teilnehmer des SGS. Christopher Beck (2.v.r.) gelangen die beiden ausdrucksstarken Aufnahmen.

Die Video und Foto-AG des Städtischen Gymnasiums Sundern beteiligte sich jetzt erfolgreich am jährlichen Foto-Wettbewerb des "Lions Clubs international" mit dem Thema "Die Schönheit ländlicher Gegenden - mit Bezug zur Umwelt.

Aus mehr als 20 eindrucksvollen Fotos hatten die Schüler der AG zunächst die Qual der Wahl. Erst nach eingehender Diskussion, bei der sowohl die Bildaussage, also auch die fototechnische Qualität berücksichtigt wurden, einigten sich die Mitglieder auf zwei Fotos, die ihrer Meinung nach die "ländliche Idylle, die jedoch aufgrund von Umweltbelastungen nicht ungetrübt ist" besonders gut dokumentieren. Sowohl die bildliche Gestaltung als auch die Begründungen für die Auswahl der Fotos durch die AG konnte die Jury vom Lions Club Sundern/Arnsberg vollends überzeugen, sodass in diesem Jahr sogar beide Fotos für die Teilnahme an dem nationalen Wettbewerb an den Distrikt weitergeleitet wurden.

Das damit einhergehende Preisgeld über 200 Euro wurde von Friedhelm Wolf, dem Vorsitzenden des Lions Clubs Arnsberg/Sundern, an die AG unter der Leitung von Heike Wennicke überreicht. Auch Schulleiter Karl-Herrmann Rollke war erfreut über die Förderung des Engagements der Schüler.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare