1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Bildhauer Bernd Bergkemper stellt im Stockumer Berghaus aus

Erstellt:

Kommentare

Seine abstrakten Skulpturen stellt Bernd Bergkemper ab Sonntag im Stockumer Berghaus aus.
Seine abstrakten Skulpturen stellt Bernd Bergkemper ab Sonntag im Stockumer Berghaus aus. © AKK Stockum

Die Ausstellung „Abstrakte Tierfiguren“ des Bildhauers Bernd Bergkemper ist derzeit im Berghaus Stockum zu sehen. Der Vorstand der Freunde und Förderer der Akademie für Kunst und Kultur lädt zu einem Besuch während der Öffnungszeiten ein.

Stockum - Der Künstler, der erst vor wenigen Wochen von sich reden machte, als seine große Marmorskulptur „Tuffi“ in Wuppertal aufgestellt wurde, um an den legendären Sturz des gleichnamigen Zirkuselefanten vor 70 Jahren in die Wupper zu erinnern, wurde bekannt durch seine abstrakten Tierskulpturen, die er in vielen nationalen und internationalen Ausstellungen und Kunstmessen präsentiert hat. 

Als Material bevorzugt Bergkemper, der seit 1989 als freischaffender Bildhauer tätig ist, schwarzen Diabas, der, auf Hochglanz poliert oder bewusst rau belassen, den Figuren ein unverwechselbares Aussehen verleiht. Es gibt allerdings auch Skulpturen aus weißem Marmor oder Bronze, welche die Vielseitigkeit des Künstlers belegen, von der sich der Betrachter der etwa 30 Exponate selbst ein anschauliches Bild machen kann. 

Das Wesen von Bergkempers Arbeit liegt in der Abstraktion, die sich asketisch auf das Wesentliche beschränkt und durch geschwungene Linienführung das Typische des abgebildeten Tieres herausarbeitet. So entstehen Momentaufnahmen von geschmeidigen und kraftvollen Bewegungen, die den Betrachter in ihren Bann ziehen, heißt es in der Ankündigung. 

Der Künstler ist anwesend

Die Ausstellung ist samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet (außer am 1. November). Der Künstler ist am

24. und 31. Oktober

sowie bei der Finissage am

15. November

anwesend um interessierten Kunstfreunden Rede und Antwort zu stehen.

Hinweis: Für die Vernissage und die Ausstellung generell gelten die derzeit gültigen Corona-Schutzvorschriften. Weitere Infos zu Bernd Bergkemper und seinem Werk unter info@abstrakte-tierskulpturen.de

Auch interessant

Kommentare