„krass & clever“ startet in die Sommerferien

„Bitte zu Tisch“

Der Kreativclub „krass & clever“ startet am Mittwoch, 31. Juli in sein Sommerferienprogramm. Mitmachen können alle Kinder ab sieben Jahren.

Es können aber auch Jugendliche teilnehmen, die selbst kreativ und auch gern mit Kindern zusammen sind.

Sundern.

Das Programm steht unter dem Motto „Tafel-Kunst“. Daher wird in der Zeit der Ferien immer jeweils mittwochs von 10 bis 13.30 Uhr zu Tisch gebeten. Die einzelnen Workshops finden in und um die Kreativwerkstatt der Stadtgalerie Sundern statt. Einen zusätzlichen Termin gibts noch am Donnerstag, 29. August, von 10.30 bis 13.30 Uhr. An diesem Tag wird das „sommersonderbare Buffet“ aufgebaut, zu dem alle jungen und erwachsenen „krass & clever“-Freunde eingeladen sind. Aber bis es zum Buffet kommt, wartet viel Spaß, Spannung, geheimnisvolles, sonderbares und schließlich auch essbares auf alle Teilnehmer. Auf spielerischem Weg erfahren sie eine Menge über Tafelkunst, Eat-Art und literarische Möglichkeiten. Das heißt es wird gemalt, getaped, gebastelt, erfunden, gedichtet und über den Ess-Genuss wird nicht nur gesprochen.

„krass & clever“ ist ein offenes Angebot an Kinder ab sieben Jahren, spielerisch mit Kunst und Kultur ein vertrautes Verhältnis aufzubauen. Der Kreativclub ist eine Initiative von Kulturbüro, Bürgerstiftung und Kulturring Sundern.

Die Termine

Für alle, die den Flyer zur „Tafelkunst“ noch nicht in Händen haben, schon einmal die Termine mit den jeweiligen Schwerpunkten.

31. Juli: Tafelbild – getaped

7. August: Tischgeschichten - wahr und unwahr (dazu gibt es einen Wettbewerb mit Preisvergabe am sommersonderbaren Buffet)

14. August: „Feine Preise“

21. August: „Der Trick mit dem Limmerick“

28. August: „essbar“

29. August: „sommersonderbares Buffet“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare