Musikverein schaute auf Jubiläumsjahr zurück

Bläserklasse ist ein Ziel

Die Geehrten Dominik Japes (v.l.), Sebastian Maas, Walburga Eickhoff, Julius Eickhoff und David Mache erhielten vom Zweiten Vorsitzenden Daniel Frerkes (r.) Ehrennadeln des Volksmusikerbundes.

Aktive und fördernde Mitglieder haben jetzt bei der Generalversammlung auf das 75-jährige Jubiläum des Musikvereins Westenfeld zurückgeblickt.

Westenfeld.

Zu den Höhepunkten im Jahr 2014 zählten der Tanz in den Mai mit der Big Band, die Vereinsfahrt nach Thüringen sowie das Herbstkonzert im November. In einer 64 Seiten starken Chronik wurde die Vereinsgeschichte seit 1939 aufgearbeitet.

Die Versammlung wählte Julia Pscheidt als neue Jugendvertreterin und bestätigte die Beisitzer Achim Kante und Josef Paul in ihren Ämtern. Der Zweite Vorsitzende Daniel Frerkes ehrte Dominik Japes (30 Jahre), David Mache (20 Jahre) sowie Walburga Eickhoff, Julius Eickhoff und Sebastian Maas (10 Jahre) für ihr langjähriges Engagement im Verein.

Der Vorsitzende Dominik Japes gab einen Ausblick auf 2015. Am 30. April rockt die Big Band des Musikvereins wieder die Schützenhalle beim Tanz in den Mai. In der Gemeinschaftsgrundschule „Altes Testament“ soll in Zusammenarbeit mit der HSK-Musikschule eine neue Bläserklasse eingerichtet werden. 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene lernen derzeit ein Instrument im Musikverein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare