"Christoph 8" ist schnell da

Besonders die Kinder waren vom Innenleben von 'Christoph 8' angetan. Aber auch die Erwachsenen nutzen die Chance, sich den Rettungshubschrauber mal aus der Nähe anzusehen.

Der CDU Ortsverband Linnepe besichtigte jetzt mit seinen Mitgliedern und deren Kindern den Rettungshubschrauber "Christoph 8" in Lünen.

Die Teilnehmer der Fahrt bekamen bei ihrer Ankunft sogar einen realen Einsatz mit. Nachdem der Rettungshubschrauber wieder an seinem Stützpunkt eingekehrt war, wurde durch Herrn Kahde, der gebürtig aus Sundern stammt, eine sehr ausführliche Beschreibung des Innenlebens des "Christoph 8" an die Linneper Gäste weiter gegeben.

Der erste Vorsitzende Michael Ullrich bedankte sich herzlich für die hervorragende Erklärung und hofft, das keiner der Teilnehmer den "Christoph 8" jemals in Anspruch nehmen muss. Nachdem die Mitglieder wieder in Linnepe angekommen waren, wurde bei einem gemeinsamen Essen noch mal darüber diskutiert und man war sich einig, das die "gelben Retter" eine hervorragende Arbeit leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare