1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Coworking-Space für Sundern? Wirtschaftsförderung startet Umfrage

Erstellt:

Kommentare

Coworking-Space Stadthagen iKantine
Modern eingerichtete Räume mit verschiedenen Möglichkeiten zum individuellen Arbeiten – so sieht beispielsweise der Coworking-Space der iKantine in Stadthagen aus. © iKantine

In Zusammenarbeit mit dem Büro für Regional- und Standortentwicklung region + projekt und der CoWorkLand Genossenschaft möchte die Stadt Sundern untersuchen, ob die Einrichtung eines Coworking-Spaces vor Ort sinnvoll wäre.

Sundern - Fehlen solche Räume zum kreativen und gemeinschaftlichen Arbeiten? Was benötigt so ein Coworking-Space in Sundern? Und vor allem: Wer würde einen Coworking-Space vor Ort nutzen? Gemeinsam mit dem Büro region + projekt und der CoWorkLand Genossenschaft wurde ein mehrstufiger Beteiligungsprozess entwickelt, der Interessierten ab sofort die Möglichkeit bietet, sich zu diesem Thema zu melden und sich in den Planungsprozess einzubringen.

Der erste Schritt ist eine Online-Umfrage, die bis zum 10. Januar 2021 läuft. Die Befragung ist anonym und richtet sich sowohl an Arbeitnehmer, Studierende und Auszubildende, als auch an Arbeitgeber, Solo-Selbstständige und Ehrenamtler. Zusätzlich finden Interviews mit Vertretern von Vereinen, Hoch- und Volkshochschulen sowie mit Wirtschaftsförderungen und Unternehmern aus der Region statt. In beiden Befragungsformen soll geklärt werden, ob es eine entsprechende Nachfrage und Nutzergruppen für einen dauerhaften Coworking-Space in Sundern gibt. Anschließend werden weitere Schritte geplant. „Sie haben die Chance, über diesen Ort mitzuentscheiden und ihn mitzugestalten. Nehmen Sie bitte an der Online-Umfrage teil“, ruft Manuela Wehrle, Inhaberin des Büros region + projekt zur Teilnahme an der Umfrage auf.

Diese Vorteile können Coworking-Spaces bieten

Einen echten Mehrwert biete ein Coworking-Space beispielsweise für Menschen, die im Home-Office arbeiten. Insbesondere die Corona-Pandemie hat bisherige Strukturen teilweise verändert. Vieles wurde zwischenzeitlich digitalisiert, sodass ein großer Teil der Arbeitnehmer von zuhause aus arbeiten kann. Dadurch entfallen zwar lange Pendelzeiten, gleichzeitig treten aber andere Probleme auf: Eine fehlende Trennung zwischen Beruf und Privatleben oder kein Austausch mehr mit Kollegen.

„Ein Coworking-Space bietet hier das Beste aus beiden Welten: Einen professionellen Arbeitsplatz mit guter Ausstattung und einen branchenübergreifenden Austausch mit anderen Coworkern. Gleichzeitig verkürzt sich der Anfahrtsweg, wenn der Coworking-Space quasi direkt um die Ecke ist, sodass mehr Zeit für Familie, Privatleben und das Ehrenamt bleibt“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Sundern.

Multifunktionale Nutzung

Auch eine multifunktionelle Nutzung ist vorstellbar: Neben Computerarbeitsplätzen bieten manche Spaces auch Werkstätten, Besprechungs- und Kreativräume, Kinderbetreuung, Postannahmestellen und Cafés. So ein Ort kann daher auch für die Unternehmen oder für Ehrenamtliche vor Ort interessant sein. Coworking-Einrichtungen sind auch ein gutes Argument für Menschen, die sich ein Leben auf dem Land vorstellen können oder wieder in ihre alte Heimat zurückkehren. Hier können sie weiterhin ihrer Arbeit nachgehen und erhalten im Grunde einen Hauch von Großstadt-Flair in Kombination mit der idyllischen Natur des Sauerlands.

„Es ist zwar nicht davon auszugehen, dass man alleine durch einen Coworking-Space zahlreich junge Menschen aus den Großstädten in die Region zieht, die dann in Sundern die neuen Apple- und Google-Unternehmen gründen – so realistisch sollte man sein. Aber man schafft einen offenen, kreativitätsfördernden Ort für Austausch und Zusammenarbeit“, so Wirtschaftsförderin Julia Wagener.

Ob es für einen Coworking-Space einen Bedarf bei der Bevölkerung, der Unternehmerschaft sowie Vereinen und Organisationen in Sundern und der näheren Umgebung gibt, wie dieser sich konkret darstellt und welche Anforderungen an einen Coworking-Space gestellt werden, soll nun in einer Bedarfsanalyse untersucht werden.

Umfrage und weitere Infos

Was ist Coworking?

Coworking ist ein Begriff aus dem Englischen und bedeutet nichts Anderes als “zusammenarbeiten”. In einem Coworking-Space treffen Menschen aus ganz unterschiedlichen Branchen aufeinander. Obwohl alle an individuellen Projekten arbeiten, sind Austausch und gegenseitige Hilfe zentraler Bestandteil. Zur Grundausstattung der Gemeinschafts- und Einzelbüros gehören Computerarbeitsplätze, die Interessierte spontan für eine kurze Zeit oder aber geplant für einen längeren Zeitraum mieten können.

Auch interessant

Kommentare