Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten

Diese Bushaltestellen in Sundern werden barrierefrei

Bus, ÖPNV, RLG, Busfahrplan, Fahrgast
+
Die Stadt Sundern startet in dieser Woche mit dem barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen im Stadtgebiet. 

Die Stadt Sundern startet in dieser Woche mit dem barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen im Stadtgebiet. 

Sundern - Zu den Maßnahmen zählen jeweils zwei Haltestellen in den Ortsteilen Allendorf (Post und Markt), Endorf (Sebastianstraße), Hachen (Im Ohl) und Langscheid (Brunnenstraße und Hotel Volmert (gegenüber Hotel Palatino)). Des Weiteren wird die Ostseite der Berliner Straße im Schulzentrum, eine Haltestelle an der Oberen Hauptstraße (Grüne Hoffnung), sowie eine Haltestelle in Hagen (Waldeshöhe) ausgebaut.

Die Haltestellen werden mit sogenannten Buskapsteinen sowie einem taktilen Leitsystem versehen, damit eine ordnungsgemäße Barrierefreiheit gewährleistet wird und die Nutzung auch für mobilitätseingeschränkte Personen möglich ist. Eine Förderung der Maßnahme erfolgt aus Fördermitteln des NWL (Nahverkehr-Westfalen-Lippe). Weitere barrierefreie Ausbauten von Bushaltestellen im Sunderner Stadtgebiet erfolgen im Laufe des kommenden Jahres, teilt der Fachbereich 3 - Stadtentwicklung und öffentliche Infrastruktur mit.

Während der Bauarbeiten kann es im Bereich der Bushaltestellen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadt Sundern bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare