"Dieser einmalige Erfolg muss unbedingt begossen werden"

"Fickeltünnes" Allendorf lädt alle Helfer zum Danke-Schön-Abend ein

Allendorf. (SK) Das große Jubiläumswochenende der Allendorfer aus Anlass ihres 600-jährigen Stadtjubiläums ist zwar vorbei, aber noch lange nicht vergessen. Es klingt noch heute in vielen Gesprächen im Dorf nach. Ein Danke-Schön-Abend für alle Helfer wird da nochmal für neuen Schwung sorgen. Der Vorstand von "Fickeltünnes" sagt deshalb allen ein dickes Danke für ein begeisterndes Jubiläumswochenende. "Fickeltünnes" dankt allen Allendorfern und den vielen Freunden aus der Nachbarschaft, die durch ihren Einsatz vor oder hinter den Kulissen, vor, während oder nach dem Fest, durch ihre großen oder kleinen Spenden, durch die Bereitstellung ihrer Grundstücke und Gebäude oder durch jedwede sonstige Unterstützung zum tollen Gelingen des Jubiläums-Jahrmarktes am 1. und 2. September beigetragen haben.

"Ohne diesen begeisternden Einsatz wäre das Fest nicht möglich geworden. Auf diesen Erfolg können wir alle gemeinsam stolz sein", so der Vorstand. Ein Grund, darauf anzustoßen und das Erlebte noch einmal in lockerer Atmosphäre bei Getränken und natürlich auch einem zünftigen Essen Revue passieren zu lassen. Dazu lädt "Fickeltünnes" im Anschluss an die Mitgliederversammlung alle Helfer ein. Die Mitgliederversammlung findet ebenfalls in der Schützenhalle statt. Sie beginnt am Samstag, 3. November, um 18.30 Uhr. Auf dem Programm stehen unter anderem Satzungsänderungen und Wahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare