Kfd ehrt Jubilarinnen

Die verdienten Mitglieder der kfd Mariä Himmelfahrt wurden bei der Mitgliederversammlung geehrt.

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der kfd Mariä Himmelfahrt in der Offenen Tür Meschede stand die Ehrung von Jubilarinnen.

Die kfd Mariä Himmelfahrt ist besonders stolz auf 70 Jahre Zugehörigkeit von Maria Bollermann und Maria Entian. Für 60 Jahre Mitgliedschaft konnten vier Frauen ausgezeichnet werden: Maria Babilon, Elisabeth Kalis, Maria Wilhelm, Maria Senge. Der kfd halten bereits seit 50 Jahren die Treue: Hannelore Post, Gisela Wiese, Dorothea Krick, Marita Heisterklaus,Elisabeth Sasse, Gertrud Mertens, Mathilde Assauer, Klara Corte, Marlies Büngener, Doris Krewet, Gerda Blome, Irma Hesse.

Schon 40 Jahre dabei sind: Cilly Scholz, Gisela Körner, Maria Krick, Marianne Maas, Irmgard Schulte, Hetti Störmann, Resi Knoop, Renate Wagner, Monika Becker, Bärbel Müller. 25 Jahre Mitglied sind: Regina Bange, Elfriede Dücking, Renate Bartholme, Helga Hegener, Christine Leib, Maria Kunert, Gisela Wegener.

Verabschiedet wurden bei der Versammlung drei Mitarbeiterinnen, die teilweise über Jahrzehnte sehr zuverlässig ihre Bezirke betreut haben. Sie bekamen Gutschein und Rosen überreicht.

Zu einigen Irritationen führte der Beschluss, dass der Jahresbeitrag 2010 angehoben werden musste.

Abschließend wurde darauf hingewiesen, dass in Zukunft die Verbände KAB, Kolping, kfd St. Walburga und kfd Mariä Himmelfahrt häufiger kooperieren, um Veranstaltungen gemeinsam zu organisieren und auch stattfinden zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare