Engagement im Ehrenamt

Die Stadt Sundern möchte das ehrenamtliche Engagement für Mitbürger besonders fördern. Dazu soll die die Ehrenamtsbörse Sundern ins Leben gerufen werden.

Dieser Aufruf richtet sich an Menschen, die sich engagieren möchten in den Bereichen Soziales, Kultur, Kirche, Sport oder Umwelt- und Naturschutz, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern, mit anderen gemeinsam aktiv werden und neue Erfahrungen sammeln möchten. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, Projekte unterstützen und andere Menschen kennen zu lernen und sich in einem Verein zu engagieren. Die Ehrenamtsbörse möchte alle zusammenbringen, die ehrenamtliche Hilfe anbieten oder in Anspruch nehmen möchten. Ehrenamtliche Arbeit schafft menschliche Zuwendung und Nähe. Das daraus sich entwickelnde Miteinander sorgt für ein gutes soziales Klima, in dem sich die Menschen der Stadt Sundern wohlfühlen können. Beratung und Vermittlung engagierter Bürger ist ein Ziel der Ehrenamtsbörse. Tätigkeitsbereiche für Ehrenamtliche können beispielsweise Lesepartnerschaften in Kindergärten und Schulen, Fahrdienste für Ältere oder spezielle Gruppen oder Familienpatenschaften sein.

Mitmachen können alle, ganz gleich, ob Frau oder Mann, ob Alt oder Jung. Insbesondere angesprochen sind Vereine, Verbände und Organisationen. Die ehrenamtliche Arbeit soll Spaß machen. Sie soll in dem Umfang geleistet werden, wie es den Zeitkapazitäten und den inhaltlich Wünschen der/des Engagierten entspricht.

Interessenten können sich sich bei der Stadtverwaltung Sundern unter Tel.: 0 29 33/8 12 55 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare