F-Jugend gewinnt den Franz Dittmann Pokal

TuS Sundern souverän den ersten Platz belegt

Sundern. (SK)

Beim diesjährigen Franz Dittmann Pokal des TuS Hachen erreichte die F1 des TuS Sundern souverän den ersten Platz. Mit12:0 Punkten und einem Torverhältnis von 15:0 wurde man Gruppensieger und bezwang den SC Neheim im Endspiel mit 1:0.Im Endspiel bot der Torwart des SC Neheim eine Superleistung, denn die Spieler des TuS Sundern dominierten das ganze Spiel und scheiterten immer wieder am Keeper des SC Neheim.

Überragender Spieler des Turniers war der Mannschaftskapitän des TuS Sundern Guiseppe Zagarella, der mit einigen Dribblings und Fernschüssen für Furore sorgte.

Auf den Vierten Platz gelangte die F2 des TuS Sundern. Auch sie war in den Gruppenspielen ungeschlagen und erreichte das Spiel um Platz Drei.

Hier musste man sich leider nach einem spannendem Neun-Meterschießen gegenüber der F- Jugend des SSV Allendorf mit 4:5 geschlagen geben.

Eine Spitzenleistung der Truppe um Trainer Guiseppe La Rocca. So startete die gesamte F- Jugend des TuS Sundern sehr erfolgreich in die Hallensaison.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare