Bei Fahrübungen gegen eine Mauer gefahren - vier Verletzte

Sundern.  Fahrübungen auf einem Parkplatz in Sundern endeten am frühen Sonntagabend in einer Mauer. Vier Personen wurden verletzt

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 30-jährige Frau aus Braunschweig auf einem Parkplatz eines Supermarktes im Selscheder Weg. Im Auto saßen zwei weitere Frauen (53 und 29) und ein 9-jähriger Junge. 

Die Fahrerin verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto und fuhr ungebremst gegen eine Mauer. Durch den Unfall wurden die 29- und 53-jährigen Frauen aus Braunschweig und Sundern schwer verletzt. Die Fahrerin und der Junge wurden leicht verletzt. 

Zur Behandlung kamen alle Insassen in Krankenhäuser. Das Auto wurde abgeschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare