Ron und Fenny gefällt es gut in der neuen Heimat

Ron und Fenny in't Veld führen die gastfreundliche Tradition des Hotels Clute-Simon fort. Foto: Christian Weber

Hotel Clute-Simon wird von neuen Besitzern weitergeführt

Allendorf. (wbr)

Das geschichtsträchtige Hotel Clute Simon in Allendorf hat neue Besitzer. Ron und Fenny in't Veld aus den Niederlanden führen die gastfreundliche Tradition des Hotels fort. Im November 2006 wechselte das Hotel den Besitzer und seitdem lebt sich das Paar in der alten Titularstadt ein.Wir wollten gerne ein Hotel führen, erinnern sich die beiden an die Anfänge des neuen Lebens in Deutschland. Im Internet wurden sie schließlich fündig. Schweden war uns zu kalt und zu weit weg, Italien sollte es auch nicht sein, aber hier ist es gut für uns, sagen die beiden Holländer.

Extra für das Hotel ließen sie ihre Heimat Zwolle hinter sich und zogen ins Sauerland um. Besonders freuen sie sich auf "Wildewiese im Winter und auf den Sorpesee im Sommer", schmunzeln die beiden, die sonst noch nicht viel Zeit hatten, sich im Stadtgebiet umzuschauen. "Es gefällt uns gut hier, aber wir wollen noch viel entdecken", sind beide sehr gespannt. Auch der "Menschenschlag" kommt den beiden entgegen. Mountainbiken möchte Ron außerdem sehr gerne.

Doch zunächst gilt alle Kraft dem Hotelbetrieb. Der gelernte Koch und seine Frau haben viel vor. Nach und nach sollen zusätzliche Gästezimmer entstehen.

Mehr Zimmer, hellere Räume

Die bestehenden werden renoviert. Auch im Thekenbereich soll etwas passieren, damit er gemütlicher wird. Das Restaurant soll insgesamt heller und freundlicher werden. Der große Saal bekommt ebenfalls eine Verjüngungskur — wie gesagt nach und nach.

Jetzt freuen sich die beiden zunächst auf Karneval, wo sie öffnen werden. Im Juli stehen ihre Betten zum Musikfest bereit. Und dann ist die Biergartensaison hoffentlich schon im Gange. Hilfe bekommen die beiden von Marian Heister, die ebenfalls aus Holland stammt, aber schon seit vier Jahren in Allendorf wohnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare