Löschgruppe Langscheid stellt sich auf der Promenade vor

Tag der Feuerwehr am See

Oberfeuerwehrmann Werner Szlachciak wird vom stellvertretenden Wehrführer Rainer Albers geehrt.

Bei der Jahreshauptdienstbesprechung der Löschgruppe Langscheid standen neben dem Rückblick auf das abgelaufene Einsatzjahr Zahlen und Ehrungen im Mittelpunkt.

Außerdem verkündete Löschgruppenführer Martin Henneke, dass in diesem Jahr erstmals ein Tag der Feuerwehr an der Seepromenade geplant ist.

Langscheid.

Am 17. August will die Löschgruppe Langscheid sich und das gesamte Feuerwehrwesen der Bevölkerung näher bringen. Den ganzen Tag über soll es die unterschiedlichsten Vorführungen und Aktionen geben. Für den Abend sind weitere Höhepunkte vorgesehen. Weitere Infos folgen dann zeitnah.

Zunächst schaute Henneke aber im Beisein des stellvertretenden Stadtbrandmeisters Rainer Albers auf 2012 zurück. Der Löschgruppe Langscheid gehören zurzeit eine Feuerwehrfrau und 31 Feuerwehrmänner an. Acht Kameraden befinden sich in der Jugendfeuerwehr und elf Kameraden in der Ehrenabteilung.

Die Feuerwehr Langscheid war 2012 bei 19 Einsätzen rund 268 Stunden im Einsatz. Darunter ein Großbrand und ein GSG-Einsatz. Der Rückblick auf das vergangene Jahr zeigte wieder den vielfältigen Einsatz der Wehrmänner im Sorpedorf.

Die Ehrungen: Für 50-jährigen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr wurde der Oberfeuerwehrmann Werner Szlachciak vom stellvertretenden Wehrführer Rainer Albers ausgezeichnet und er überreichte ihm eine Urkunde sowie eine Ehrennadel.

Weiterhin bedankte sich Rainer Albers bei allen Anwesenden für ihren Einsatz und bat auch für die Zukunft um einen weiterhin so aktiven Einsatz zum Wohl der Bevölkerung und der Gäste im Luftkurort am Sorpesee und in der Stadt Sundern.

www.lg-langscheid.de.

Kommentare