Die Flotte Kugel lässt es krachen

Mit drei Hauptveranstaltungen gestaltet die Flotte Kugel die heiße Zeit der Karnevalssession. Auf dem Bild die Mitglieder des Vorstands (v.l.) Rolf Hengesbach, Wolfgang Lillpopp und Manfred Henze. Foto: Oliver Heimann

Karnevalsgesellschaft stellt ihr Programm für die aktuelle Session vor

Sundern. (oli)

"Der Bürger möcht' mal wieder lachen, drum lässt's die Flotte Kugel krachen." Frei nach diesem Motto gestalten die Narren der Flotten Kugel Sundern (FKS) die heiße Zeit der Karnevalssession. Zunächst aber starten die Veranstaltungen der FKS am 7. Februar mit dem "Tag der Senioren" im Theatersaal der Schützenhalle. Traditionell präsentieren die Narren ab 16 Uhr dem älteren Publikum erstmals ihr Programm.

Weiterer fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms ist die "Große Prunksitzung" am Samstag, 10. Februar. Auch in diesem Jahr verspricht der Vorstand der FKS erstklassige Büttenredner und Showgruppen und sehenswerte Show- und Gardetänze der drei Tanzgarden.

Nicht zuletzt die Proklamation des Kinderprinzenpaares, Christian Geister und Lena Brechmann, sowie der neuen Ehrensenatorin Renate Runte machen diese Sitzung zu einem Muss für jeden echten Karnevalisten. Stargast wird an diesem Abend der aus Funk und Fernsehen bekannte Comedian und Kabarettist Kai Magnus Sting mit einem kurzen Soloprogramm sein.

Stargast: Kai Magnus Sting

Karten zur großen Prunksitzung gibt es weiterhin im Vorverkauf unter Tel. 02933/5439 und an der Abendkasse.

Pünktlich um 11.11 Uhr erstürmen die Narren am Altweiber-Donnerstag, 15. Februar, das Rathaus. Bereits am Nachmittag startet der Altweiberball in der Schützenhalle. Ab 16 Uhr können die ersten närrischen Schwärmer zum Eintrittspreis von 2,50 Euro mit Hits vom DJ so richtig abfeiern. Die Tanz- und Showband "Sound for you" beginnt ab 19 Uhr ihr Live-Programm zum Eintrittspreis von fünf Euro.

Spannend wird es an diesem Abend sicherlich auch, wenn sich die Juroren der Preiskostümierung unter die Schar der Narren mischen, um nach den besten Einzel- und Gruppenkostümen Ausschau zu halten.

"Ganz anders und ganz neu" präsentiert sich die diesjährige Helau-Party in der Schützenhalle. Für die richtige Stimmung werden die Tänzerinnen und Tänzer der Original Tropical Samba & Brasilshow und die Travestiekünstler von Grace Royal mit einer farbenprächtigen Kostümrevue sorgen. Beginn der Party ist um 19.11 Uhr, der Eintritt kostet 7,19 Euro und ein Getränk kostet nur 119 Cent.

Der Höhepunkt des närrischen Treibens wird schließlich am Sonntag beim 39. Kinderkarnevalsumzug erreicht. Mit etwa 50 Gruppen und Wagen und in den vergangenen Jahren mehr als 30.000 Zuschauern ist der Zug einer der größten im Sauerland.

Ab 14 Uhr startet die Parade ab Marktkauf und bringt auf ihrem Weg über Röhre, Hauptstraße und Fußgängerzone rund 1,6 Tonnen Kamelle unter das närrische Volk. Danach wird das bunte Karnevalstreiben in der Schützenhalle fortgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare