Frau geschlagen

Sundern. Ein Mann schlug am Sonntag um 23.20 Uhr eine Frau in der Schützenhalle in Sundern. Nach Angaben von Zeugen hatte er zuvor zwei Frauen unsittlich berührt.

Die geschlagene 20-jährige Frau sowie ihre 21-jährige Freundin gaben an, von dem 24-jährigen Mann unsittlich berührt worden zu sein. Als die Frau ihn daraufhin ansprach, schlug er ihr ins Gesicht. Die Frau wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Nach Feststellung der Personalien erhielt der Mann einen Platzverweis. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare