Gefährliche Körperverletzung in Sundern

Sundern. Aus unbekannten Gründen verabredeten sich am Freitag, 3. März, um 18.40 Uhr zwei Parteien via Internet zu einem Treffen in Sundern Hachen. Als der später geschädigte 23-jährige Mann aus Hachen zu dem Treffen erschien, wurde er bereits von seinem 21-jährigen Kontrahenten aus Hagen, sowie einer weiteren bisher unbekannten männlichen Person auf der Straße erwartet. Wie die Polizei mitteilt, kam es unvermittelt zu tätlichen Angriffen mittels Baseballschläger und einem elektroschockartigen Gerät zum Nachteil des 23-jährigen.

Während die Täter flüchteten, torkelte der durch den Angriff benommene Mann vom Gehweg auf die Straße. Ein vorbeifahrender PKW musste aufgrund der Situation eine Gefahrenbremsung durchführen. Hierbei kam es zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden. Bei diesem Angriff wurde der Mann zum Glück nur leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare