Seidfelder und Gäste feiern wieder Bernhardsfest

Gemeinschaft pflegen

Mit einer Messe beginnt der Sonntag beim Bernhardsfest in Seidfeld. Foto: Dorfgemeinschaft-Seidfeld.de

Die Dorfgemeinschaft Seidfeld lädt alle Seidfelder sowie Einwohner, Freunde und Gäste aus den Nachbardörfern zum Bernhardsfest am 22. und 23. August ein.

Seidfeld.

Am Samstagabend wird auf dem Festplatz in der Dorfmitte ein Lagerfeuer in der großen Grillschale entfacht. Darum dürfen sich alle gemütlich auf Strohballen setzen, um die schönsten Anekdoten aus 850 Jahren Seidfelder Geschichte zu erzählen oder die schönsten Lieder aus der Mundorgel zu singen.

Der traditionelle Teil des Bernhardsfestes beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst an der Seidfelder Kapelle unter Mitwirkung des Stockumer Frauenchors. Der anschließende Frühschoppen wird musikalisch vom Musikverein Stockum begleitet. Für die Kinder gibt es ebenfalls ein buntes Programm. Mit Erbsensuppe, Leckereien vom Grill und aus dem Zapfhahn sowie Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl natürlich jederzeit bestens gesorgt. So freut sich die Dorfgemeinschaft Seidfeld auf ein paar schöne Stunden mit allen Besuchern.

Das Fest-Programm 2015 im Überblick

Samstag, 22. August

19.30 bis 24 Uhr: Gemütliches Zusammensitzen am Lagerfeuer mit den schönsten Anekdoten und Gesängen aus 850 Jahren

Sonntag, 23. August

10 Uhr: Hochamt an der Kapelle mit musikalischer Begleitung des Musikvereins Stockum und des Frauenchors

11 Uhr: Musikalischer Frühschoppen auf „Tollen Wiese“

ab 12 Uhr: Erbsensuppe, Bratwurst und Rippchen, Kühle Getränke sowie Kinderbelustigung, Kaffee & Kuchentheke und die Dorfmeisterschaft

Hinweis für die Helfer: Die Vorbereitungen auf dem Festplatz finden am Donnerstag und am Freitag jeweils ab 18 Uhr statt, am Samstag bereits ab 8.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare