Hauptleitung schließen

Die Stadtwerke Sundern spülen zur Entfernung von mineralischen Ablagerungen in den Trinkwasserleitungen und zur Sicherstellung der Trinkwasserqualität im "Hoffmannschen Gelände" das Rohrnetz durch.

Die Spülung erfolgt in der kommenden Woche von Montag, 29. September, bis voraussichtlich Donnerstag, 2. Oktober, jeweils von 8.30 bis 17 Uhr.

Die Arbeiten erfolgen straßenweise. Der genaue Termin der jeweiligen Wasserunterbrechungen ist vorab nicht zu planen, da bereits ein zugeparkter Hydrant die Arbeiten erschweren oder unmöglichen machen kann. Die betroffenen Anwohner werden vor jeder Unterbrechung durch einen Mitarbeiter der Stadtwerke informiert. Die Stadtwerke bitten die Kunden, in dieser Zeit kein Wasser aus ihrer Hausleitung zu entnehmen.

Um sicherzustellen, dass während der Rohrnetzspülung auch unbeabsichtigt kein Wasser entnommen wird, empfehlen die Stadtwerke den Haupthahn vor dem Wasserzähler zu schließen. Weiterhin sollten sich die betroffenen Kunden vorher mit genügend Wasser bevorraten. Auch nach der Spülmaßnahme können noch leichte Wassertrübungen auftreten, die jedoch gesundheitlich unbedenklich sind. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Zugang zu den Löschwasserhydranten im öffentlichen Verkehrsraum freizuhalten und nicht durch parkende Fahrzeuge zu erschweren. Die Stadtwerke bitten die betroffenen Kunden um Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare