1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Hövel lädt die Stadt ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Für den musikalischen Nachwuchs von Hövel bietet der Musikverein künftig eine neue Blockflötengruppe an.
Für den musikalischen Nachwuchs von Hövel bietet der Musikverein künftig eine neue Blockflötengruppe an.

Von einem vollen Erfolg wollte der Vorsitzende des Musikvereins "Cäcilia" Hövel, Markus Allefeld, beim "Tag der offenen Tür" des Blasorchesters im Jugendraum nicht sprechen, denn die Resonanz war mäßig. Dennoch war er zufrieden, denn die vorgesehene Gründung einer Blockflötengruppe mit Katharina Bruxel als Ausbilderin für sechs- bis zehnjährige kam zustande.

Sofort nach Karneval soll deshalb zur ersten Übungsstunde am 14. März in die Halle eingeladen werden. Dazu sind auch weitere Kinder willkommen. Fortgeschrittene können sich darüber hinaus den Übungsstunden anschließen, die jeden Dienstag im Wechsel ab 18 Uhr in der Höveler Schützenhalle oder im Enkhauser Heinrich-Lübke-Haus für das Jugendorchester von Marion Hafner angeboten werden.

Als Hauptziel für dieses Jahr bereitet sich der Musikverein Hövel auf das Frühjahrskonzert am 16. April vor und auf die Ausrichtung des Stadtmusikfestes der Stadt Sundern, das vom 7. bis 9. Oktober in Hövel veranstaltet wird.

Auch interessant

Kommentare