Humor im Chor hält an

Die geehrten Jubliare mit dem wiedergewählten Vorstand um den Vorsitzenden Werner Starke.

Der Vorsitzende des MGV 1877 Stockum, Werner Starke, hatte bei der jüngsten Generalversammlung im Gasthaus Willecke viele Ehrungen auszusprechen. Doch zunächst rief man sich das Vereinsleben im vergangenen Jahr nochmal in Erinnerung.

Den Höhepunkt bildeten das Freundschaftssingen und die Matinee zum 135-jährigen Bestehen unter dem Motto "Humor im Chor". Nach dem erfolgreich und harmonisch verlaufenen Jahr freut sich Chorleiter Georg Jürgens auf die weitere Arbeit im Jahr 2013.

Auch im kommenden Jahr ist der Kalender mit örtlichen Terminen und dem Besuch von Sängerfesten gut gefüllt. Eine Reise führt die Sänger vom 4. bis 7. Juli nah Bodenmais im Bayrischen Wald. Bei den Vorstandswahlen wurde Heinz Rademacher einstsimmig zum Kassenführer wiedergewählt, und auch Manfred Buchner wurde einstimmig im Amt des Inventarverwalters bestätigt. Heinz Rademacher leistet nun schon 30 Jahre ununterbrochene Vorstandsarbeit, Manfred Buchner schon 20 Jahre.

Bei den Jubilarehrungen wurde Antonius Westhoff für 65 Jahre Singen im Chor, Helmut Grote für 60 Jahre Guntram Timmer für 40 Jahre und Antonius Fichtel für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Bruno Peters erhielt eine Urkunde mit Ehrennadel für 50 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Als Sänger des Jahres konnten Antonius Westhoff, Friedhelm Rocholl und Josef Grewe mit einer Urkunde geehrt werden.

Neue, sangesfreudige Männer sind im Chor willkommen. Geprobt wird jeweils donnerstags um 18 Uhr im Vereinslokal Willecke in Stockum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare