Leonie Loer wird Regionalmanagerin der „Bürgerregion am Sorpesee"

Neues Gesicht im Leader-Büro

Leonie Loer wird Regionalmanagerin der „Bürgerregion am Sorpesee"

Arnsberg/Sundern – Leonie Loer wird neue Regionalmanagerin für die Leader-„Bürgerregion am Sorpesee“ in Vollzeit. Die gebürtige Sauerländerin aus Sundern-Hagen hat sich in einem Bewerbungsverfahren gegen sechs Mitbewerber durchgesetzt.
Leonie Loer wird Regionalmanagerin der „Bürgerregion am Sorpesee"

Ansprechpartner Sundern

Ihre Redaktion:
Ihre Redaktion:
Jana Sudhoff
Telefon 02932 47589-17
jana.sudhoff@sauerlandkurier.de
Ihr Mediaberater:
Ihr Mediaberater:
Nadine Kersting
Telefon 0291 9991-11
nadine.kersting@sauerlandkurier.de
Klein- und Familienanzeigen:
Schönstes Rathaus in NRW gesucht: Diese Städte aus dem Sauerland sind nominiert
Schönstes Rathaus in NRW gesucht: Diese Städte aus dem Sauerland sind nominiert
Marsberg

Kreativ kostümierte Giershagener feiern beim großen Karnevalsumzug

Kreativ kostümierte Giershagener feiern beim großen Karnevalsumzug
Brilon

Karnevalshöhepunkt in Thülen beim Rosenmontagsumzug erreicht

Karnevalshöhepunkt in Thülen beim Rosenmontagsumzug erreicht
Eslohe

Rosenmontagszug in Reiste

Rosenmontagszug in Reiste
Sundern vom 26.02.2020

Sundern vom 26.02.2020

Sundern vom 26.02.2020
Sundern vom 19.02.2020

Sundern vom 19.02.2020

Sundern vom 19.02.2020
Sundern vom 12.02.2020

Sundern vom 12.02.2020

Sundern vom 12.02.2020

Kleinanzeigen

Klein­anzeigen aus dem Sauerland­Kurier.

Blaulicht

Bei Durchsuchung sichergestellt: Wem gehört diese Kettensäge?
Bei Durchsuchung sichergestellt: Wem gehört diese Kettensäge?
Bilanz für 2019: Polizei verzeichnet so viele Unfälle wie noch nie im HSK
Bilanz für 2019: Polizei verzeichnet so viele Unfälle wie noch nie im HSK
Frau will Brief einwerfen - zwei Männer entreißen ihr die Handtasche und flüchten
Frau will Brief einwerfen - zwei Männer entreißen ihr die Handtasche und flüchten
Polizei erwischt mehr als 30 Raser in drei Stunden - so schnell waren die schlimmsten Bleifüße 
Polizei erwischt mehr als 30 Raser in drei Stunden - so schnell waren die schlimmsten Bleifüße 
Mann (20) kracht mit E-Bike frontal in Auto - schwer verletzt
Mann (20) kracht mit E-Bike frontal in Auto - schwer verletzt
Feuerwehr will Hund von überschwemmter Ruhr-Insel retten - und erlebt eine Überraschung
Feuerwehr will Hund von überschwemmter Ruhr-Insel retten - und erlebt eine Überraschung

Spaltung des SPD-Stadtverbands "erschüttert mich zutiefst"

Sundern – Serhat Sarikaya tritt vom Amt des Vorsitzenden des SPD-Stadtverbands Sundern zurück. Dies teilte er in einem Brief an die Mitglieder des SPD-Stadtverbands Sundern mit, die am Samstag, 29. Februar, zu einer entscheidenden …
Spaltung des SPD-Stadtverbands "erschüttert mich zutiefst"

Karnevalisten aus Sundern feiern spontan in Cobbenrode

Sundern – In Sundern wird es keinen Nachholtermin für den ausgefallenen Kinderkarnevalszug geben. „Das könnten wir frühestens in acht Wochen nach der Fastenzeit machen und dann bekommt man schon wieder Terminschwierigkeiten mit den ersten …
Karnevalisten aus Sundern feiern spontan in Cobbenrode

Mann (20) kracht mit E-Bike frontal in Auto - schwer verletzt

Ein 20-jähriger E-Bike-Fahrer wurde am Montag bei einem Unfall in Sundern schwer verletzt. Der junge Mann war frontal in ein Auto gekracht.
Mann (20) kracht mit E-Bike frontal in Auto - schwer verletzt

Bibliothek freut sich über gut erhaltene Bücher

Sundern – Die Stadtbibliothek Sundern nimmt – wie in den vergangenen Jahren – bis Ende März noch Bücherspenden an. Egal ob Kitschroman oder Kochbuch, Krimi oder Kinderbuch – alles ist willkommen.
Bibliothek freut sich über gut erhaltene Bücher

19 OGS-Kinder lernen bei Entdecker-Tour selber kochen

Hachen – „Oh, hier riecht es schon lecker nach Milchreis“ – Groß war die Vorfreude der 19 OGS-Kinder auf ihr Mittagessen. Dafür haben sie selbst mit Feuereifer geschnippelt, püriert, gerührt und gehobelt. Die mobile Küche der Entdecker-Tour hatte …
19 OGS-Kinder lernen bei Entdecker-Tour selber kochen

Bewerbung für die neue Jugendvertretung ab jetzt möglich

Sundern – Die Amtszeit des fünften Jugendparlaments der Stadt Sundern endet und die Bewerbung für die neue Jugendvertretung ist jetzt möglich. Es können sich sowohl Jugendliche aus den Ortschaften als auch aus den weiterführenden Schulen bewerben.
Bewerbung für die neue Jugendvertretung ab jetzt möglich

Aus den anderen Lokalressorts

Eventwochenende im Kulturgut Schrabben Hof in Silberg

Eventwochenende im Kulturgut Schrabben Hof in Silberg

Bei Durchsuchung sichergestellt: Wem gehört diese Kettensäge?

Bei Durchsuchung sichergestellt: Wem gehört diese Kettensäge?

Ein Wimmelbild für Meschede: Jeder kann mitmachen 

Ein Wimmelbild für Meschede: Jeder kann mitmachen 

Nach "positiven Erfahrungen": B236 wird erneut für Motorräder gesperrt

Nach "positiven Erfahrungen": B236 wird erneut für Motorräder gesperrt