"Iserlohner Glasenuhr"

Beim Segel-Club Sorpesee Iserlohn geht es bei der jährlichen Ranglistenregatta um die 'Iserlohner Glasenuhr'.

Zahlreiche Finn- und Fightersegler werden am Samstag, 28., und am Sonntag, 29. August, auf der Sorpe eine Ranglistenregatta um den Wanderpreis "Iserlohner Glasenuhr" austragen.

Ein schönes Bild wird sich den Besuchern der Sorpe an diesen Tagen bieten. Ausrichter ist der Segel-Club Sorpesee Iserlohn. Gesegelt wird in Up und Downkursen mit einer "Target Time" von 60 Minuten zudem sind vier Wettfahrten geplant. Die Bewertung wird nach Low Point System erfolgen. Wie immer wird im Clubhaus des SCSI jederzeit für das leibliche Wohl der Segler und ihrer Begleitung gesorgt. Anmeldungen interessierter Finn- oder Fighter-Segler werden noch bis Montag, 23. August, unter sportwart@scsi-sorpesee.de oder www.scsi-sorpesee.de entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare