Ein "närrischer Jahrmarkt"

IG Karnevalszug Sundern stellt Programm für "Nach-dem-Zug-Party" vor

Sundern. Bunter, fröhlicher, familiengerechter – mit vielen neuen Ideen und Mitmachaktionen möchte die Interessengemeinschaft Karnevalszug Sundern den Straßen-Karneval in der Röhrstadt vor allem für Kinder und Familien noch attraktiver gestalten. In Zusammenarbeit mit der Bürogemeinschaft von „KreativBar“ und „Schmetterling-Design“ sowie der Unterstützung heimischer Sponsoren ist ein knallbuntes Programm für die „Nach-dem Zug-Party“ auf dem Rathaus-Innenhof entstanden, das im Anschluss an den 50. Kinderkarnevalszug zum stimmungsvollen Weiterfeiern einlädt.

„Macht Kinderaugen strahlend!“, hat sich die sechsköpfige Interessengemeinschaft als Motto auf die Fahnen geschrieben. Und schon im Vorfeld des Karnevalszuges am Sonntag, 11. Februar, (Kurier berichtete) können sich Kinder mit einer großen Mal-Aktion auf den karnevalistischen Höhepunkt einstimmen: „Wir konnten nicht nur Sunderns Kindergärten dafür begeistern, beim ‘Kamelle-Säckchen-Malen’ mitzumachen. Parallel dazu finden auch Mal-Nachmittage für alle interessierten Kinder jeden Alters in der Bürogemeinschaft von ‘KreativBar’ und ‘Schmetterling-Design’ in der Hauptstraße statt. Wir würden uns freuen, wenn viele Kids bei dieser Aktion mitmachen“, erklärte Bernd Scherer von der IG. 

Spaß haben, kreativ sein und zugleich auch an die Umwelt denken: Bei dieser Aktion können die Kinder ihre mitgebrachten Baumwolltaschen kostenlos selbst gestalten und diese dann als „Kamellesäckchen“ während des Zuges einsetzen. „Das ist nicht nur praktisch, es erspart auch eine ganze Menge Plastikmüll“, so Scherer. 

Dass sich die Mitglieder der IG nach ihrem Überraschungs-Erfolg bei der Premiere der „Nach-dem-Zug-Party“ im vergangenen Jahr - weiterhin mächtig ins Zeug legen, zeigt auch das knallbunte Unterhaltungsprogramm, das vor allem, aber nicht nur ganze Familien wieder zu einer großen Karnevalsparty auf dem Innenhof des Rathauses einlädt und somit das närrische Treiben im Anschluss an den Jubiläumszug nahtlos abrunden wird. 

Kinder basteln "Kamellesäckchen"

Hierfür wird sich der Hof in einen „Närrischen Jahrmarkt“ verwandeln – mit Wurfbude, einer Fotoleinwand, einem „Heißen Draht“, kostenloser Zuckerwatte und Popcorn für die kleinen Jecken sowie weiteren Aktionen. Für beste Feierstimmung wird DJ Andreas sorgen und selbstverständlich darf das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Wie im vergangenen Jahr wird das Centro Italiano mit leckeren Speisen aufwarten. Ab 17 Uhr wird Zauberin „Parella“ die kleinen und großen Jecken auf eine Reise durch ihre Zauberwelt mitnehmen und auch zum Mitmachen animieren. Zu den weiteren Highlights werden der Auftritt von „Samba Piranha“ sowie der „Little Sparkles“ vom TuS Sundern zählen. Spannend wird es sicher auch beim Rekordversuch, bei dem die Frage beantwortet wird, ob es Sundern schafft, die längste Polonaise des Sauerlands zu bilden. 

„Wir denken, dass wir mit diesen zahlreichen Aktionen für gute Stimmung unter den kleinen und großen Jecken sorgen werden. Vielleicht kommt auch noch die ein oder andere Überraschung hinzu“, kündigt Scherer an. Wichtig sei es für die IG, dass auch für Eltern und Großeltern mit kleinen Kindern der Karnevalssonntag nach dem Zug nicht abrupt vorbei ist. „Um den ‘Närrischen Jahrmarkt’ in diesem Jahr professioneller gestalten zu können, haben wir mit ‘Schmetterling-Design’ und ‘KreativBar’ zwei Profis mit ins Boot holen können. Ein dickes Dankeschön gilt auch den Hauptsponsoren sowie den vielen weiteren Spendern, ohne die diese Veranstaltungen nicht möglich wären“, betonte Scherer. 

Das kostenlose Kamelle-Säckchen-Malen für Kinder jeden Alters findet in den kommenden beiden Wochen jeweils mittwochs und donnerstags (24., 25. und 31. Januar sowie 1. Februar) von 14-18 Uhr im Raum der Bürogemeinschaft von „KreativBar“ und „Schmetterling-Design“ in der Hauptstraße 132 statt. Anmeldungen werden unter ☎02933/9093434 entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare