Stiefel-Schatzsuche startet

Resonanz hat Erwartungen übertroffen

Sundern – Die dritte Weihnachtsstiefelaktion für Kinder in Sundern ist auf unerwartet hohe Resonanz gestoßen. Bis zum Annahmeschluss kamen mehr 140 Kinder aufgeregt und mit glänzenden Augen in das Stadtmarketing-Büro, um ihre Stiefel abzugeben.

Barbara Geuecke und Iris Reich, die die Aktion organisierten, erkannten viele Kinder wieder, die bereits zum zweiten oder sogar dritten Mal dabei waren. Aber es kamen auch viele neue Kinder dazu, die teils sehr fantasievoll gestaltete Stiefel vorbeibrachten. „Wir hatten eine Menge Spaß mit den Kindern und ihren ganz eigenen Geschichten rund um die Themen Nikolaus und Weihnachten. Und das eine oder andere Geheimnis, welches auf den Wunschzetteln steht, wurde uns mit großen Augen anvertraut. Das waren wirklich besondere und manchmal auch sehr lustige Momente“, freut sich Iris Reich.

Das Team der Stadtmarketing Sundern eG ist begeistert über den großen Zulauf der dritten Stiefelaktion und hat die vielen Stiefel bereits mit süßen Kleinigkeiten, Nüssen und Tannenzweigen gefüllt. Jetzt werden sie fleißig in der Innenstadt verteilt, damit die Kinder bis zum 14. Dezember ihre Stiefel in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte suchen und sich über den Inhalt freuen können.

Sollte der eigene Stiefel nicht gefunden werden: Eine Übersicht der teilnehmenden Geschäfte und der verteilten Stiefel liegt im Stadtmarketing-Büro aus.

Teilnehmende Geschäfte:

Augenoptik Leib, Augenoptik und Hörgeräte Sauer, Bäckerei Nückel, Becker-Jostes, Bücher Eck, Brillen Rottler, Haus der Wohnkultur, IGA Optik Busche, Jeans Fritz, Juwelier Eiloff, Kreatives Handarbeiten Sinderhauf, Mode und Kunst Mimberg, Mode Kaiser, piccoli fans, Systemhaus Hartmann, Wäsche Paradies, Bikeshop Sundern, Gesundleben Apotheke, Hörcenter Dirks, TMC Sauerland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare