Klassenerhalt ist perfekt

Bleiben in der Verbandsliga (v.l.): Jan Rabeneck, Felix Stute, Frank Wälter, Sebastian Vollmers und Maximilian Blome. Es fehlt Konstantinos Kyranas.

Die erste Herrenmannschaft des Tennisclubs Blau-Weiß Sundern sicherte sich mit zwei Heimsiegen gegen TC GW Unna 02 (6:0) und TC Frohlinde (4:2) den Klassenerhalt in der Verbandsliga.

Nach dem Aufstieg im letzten Jahr starteten die Herren im ersten Saisonspiel mit einem Heimpspiel-Sieg gegen Unna. Es folgten aber drei Auswärtsniederlagen gegen die favorisierten Teams aus Bochum, Dortmund und Minden. Somit ging es am letzten Spieltag gegen Frohlinde um den letzten freien Platz in der Verbandsliga 2013. Das Spiel konnte an Spannung kaum überboten werden. Frank Wälter und Sebastian Vollmers konnten zwei knappe 3-Satz-Matches gegen in der Rangliste vor ihnen platzierte Spieler für sich entscheiden. Der erst 15-jährige Maximilian Blome steuerte den dritten Punkt zur 3:1-Führung nach den Einzeln bei. Blome zeigte in seiner ersten Verbandsliga-Saison eine tolle Leistung und sicherte im Doppel an der Seite von Sebastian Vollmers den entscheidenden vierten Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare