Königin Helena

Das Kinderkönigspaar Helena Japes und Christian Schrichten mit dem amtierenden Schützenkönigspaar Manfred und Heike Vielhaber. Foto: Patricia Plebs

Passend zum Abschluss der Fußballweltmeisterschaft drehte sich beim Sommerfest der Westenfelder Kolpingsfamilie alles um den Ball.

Deutschlandfahnen und Fußbälle soweit das Auge reichte. Wer einen Schuss auf die Torwand wagen wollte, musste sich erst einmal umschauen, wo diese gerade herumlief. Die erste Vorsitzende Brigitte Herzig hatte sich ein Gewand mit zwei Torlöchern übergestülpt und ließ sich mit einem Softfußball beschießen. Überall waren die Gäste am Ball und wurden mit tollen Preisen prämiert. Es gab Schnurbälle, die sich wegen ihrer Fixierung am Handgelenk nicht weit vom Körper entfernten. Beim Menschenkickerturnier trotzten die Spieler der Hitze und zeigten vollen Einsatz bis die Halterungsstangen durchbrachen. Mit liebevoll gestalteten Plakaten und einer Fotoshow präsentierte die Kolpingsfamilie ihre Jugendarbeit und noch bevorstehende Aktionen.

Im Rahmen des Sommerfestes wurde auch der Kinderschützenkönig ermittelt. Beim Vogelabwerfen erzielte Helena Japes einen Volltreffer und erwählte Christian Schrichten zu ihrem König.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare