"Kunst am seidenen Faden"

Kinder lernten viel über Marionetten und das Spiel mit ihnen.

Einen großartigen Auftritt hatten die Kinder aus dem Marionettenbauprojekt "Kunst am seidenen Faden" der Antoniusschule Langscheid bei der Schulabschlussfeier. Vor circa 140 Zuschauern präsentierten sie das Stück "Ein besonderer Geburtstag".

Über ein gesamtes Schuljahr hatten die 6 Jungen und 4 Mädchen der 4. Klasse aus dem OGS Bereich unter der Leitung von Christiane Linn vom Marionettentheater Firo aus Seidfeld an der Produktion gearbeitet.

Im ersten Schritt gestaltete jedes Kind seine eigene Marionette. Sie wurde modelliert, angemalt, die Kleidung an der Nähmaschine genäht, das Spielkreuz gebaut und die Marionette mit der Aufhängung zum Leben erweckt.

In einem zweiten Schritt hatten die jungen Erbauer ihrer Marionette über einen Steckbrief einen Charakter mit einer eigenen Lebensgeschichte gegeben. Nach intensiven Spiel- und Bewegungsübungen wurden durch die Begegnung der einzelnen Charaktere Situationen und Geschichten erzählt.

Im dritten Schritt erarbeiteten die Kinder daraus unter Anleitung ein eigenes Drehbuch und haben in den letzten Wochen intensiv geprobt und an dem Stück gefeilt, bis es schließlich aufführungsreif war. Unter großem Applaus des begeisterten Publikums bekam jedes Kind nach der vierzigminütigen Vorstellung ein Marionettenbau-Diplom überreicht, mit dem Peter Radischewski vom Marionettentheater Firo noch einmal das besondere Engagement der Kinder herausstellte "Diese Aufführung ist das Ergebnis eines langen Prozesses, in dem sich alle Kinder mit vielKreativität, Engagement und Ausdauer eingebracht haben!"

Christiane Linn bedankte sich nach den einführenden Worten durch Schulleiterin Sabine Buchstein-Leonhardt und hob die gute Zusammenarbeit mit OGS Leiterin Silke Hennecke hervor.Das Projekt wurde durch Fördermittel aus dem Landesprogramm "Kultur und Schule" und durch die Unterstützung der Bürgerstiftung Sundern ermöglicht. Fotos und Informationen zu dem gesamten Projekt sind unter www.marionettentheater-firo.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare