"Optimierte Orientierung"

SGV Langscheid präsentiert neues Wanderwege-Leitsystem

+
Norbert Runde, Gabi Schultz-Pötter, Andreas Danne und Christoph Henke (v. l.) stellten dieneuen Wegweiser in Langscheid vor.

Langscheid. Die SGV-Abteilung Langscheid/Sorpesee freut sich über die finanzielle Unterstützung in Höhe von 6.400 Euro durch die Sparkasse Arnsberg-Sundern für ein neues Wegeleitsystem an den Knotenpunkten der Wanderwege im Gebiet von Langscheid und dem Sorpesee.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Errichten von 23 neuen Wegeschildern unser schönes Wandergebiet rund um Langscheid und am Sorpesee dank der Gelder von der Sparkasse noch ansprechender gestalten konnten und dem Wanderer nun eine optimierte Orientierung ermöglichen können. Mein besonderer Dank gilt auch dem Team ‘Wegeschilder’ aus dem Vorstand unserer SGV-Abteilung, das mit großem Fleiß und Engagement zur Realisierung beigetragen hat“, betonte der Erste Vorsitzende Andreas Danne bei der Präsentation des Projekts an der Langscheider Krähenbrinkhütte. 

Damit sprach er im Besonderen die Vorstandsmitglieder Günter Mantoan (Wegewart), Gabi Schultz-Pötter (zweite Vorsitzende), Hans-Dieter Papenkort (Wanderwart) sowie Hüttenwart Christoph Henke an, die die zeitintensiven Aufgaben – das Erstellen der Schilderangaben mit der Festlegung der Standorte, der Nah- und Fernziele und der Kilometer-Angaben – mit großer Motivation und außerhalb der Vereinsarbeit gemeistert hätten.

Notfall-Rettungspunkte sollen folgen 

Mit den neu aufgestellten Schildern, die dem Wanderer eine optimale und zeitgemäße Orientierungshilfe bieten, markiert die 337 Mitglieder starke Abteilung insgesamt sieben eigene Rundwege mit einer Gesamtlänge von 68 Kilometern. Auf den Wegeschildern, die nach den allgemeinen Richtlinien erstellt sind, sind neben dem jeweiligen Nah- und Fernziel sowie der Entfernung in Kilometern auch der Name des Standorts mit Höhenangabe und die Standortkoordinaten angegeben. 

In Zusammenarbeit mit der Rettungsleitstelle des HSK sollen in Kürze an jedem Wanderschild zusätzlich noch ein grüner Notfall-Rettungspunkt mit Koordinaten-Angabe angebracht werden. Ein weiteres Update erhalten die vorhandenen in die Jahre gekommenen Wandertafeln innerhalb von Langscheid: Diese werden im Laufe des nächsten Jahres – versehen mit aktualisierten Wanderkarten – durch Neue ersetzt. 

Auch Norbert Runde, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, zeigte sich erfreut über das gelungene Ergebnis des Projekts: „Der SGV Langscheid leistet einen immens wichtigen Beitrag zur Förderung des Tourismus und zur stetigen Attraktivitätssteigerung des wunderschönen Wandergebietes hier am Sorpesee. Diese tolle ehrenamtliche Arbeit unterstützen wir mit großer Freude.“

Die neuen Wegweiser zeigen alle wichtigen Informationen zu Zielen, Streckenlängen und Wanderzeichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare