Herbst-Cup findet noch statt

Laura Bruch ist Landesmeisterin NRW im Laser Radial - Rückblick auf erste Einhandregatta des YCS

Laura Bruch Titel Landesmeister NRW im Laser Radial
+
Laura Bruch freut sich über den Gesamtsieg und Titel „Landesmeister NRW im Laser Radial“.

Am SCSI fand kürzlich die Laserregatta Glasenuhr statt, bei der in der Bootsklasse Laser Radial (ILCA 7) und Laser Standard (ILCA 6) die Landesmeister NRW ermittelt wurden. Vom YCS starteten in beiden Gruppen insgesamt vier Boote. 

Sundern - Für die Regatta waren insgesamt fünf Wettfahrten angesetzt. Aufgrund der idealen Bedingungen mit drei bis vier Bft aus Südwest wurden vier der Wettfahrten durchgeführt.

Laura Bruch (YCS) konnte sich mit zwei ersten und zwei zweiten Plätzen eine gute Ausgangsposition für den zweiten Tag sichern.

„Landesmeister NRW im Laser Radial“

Am darauffolgendem Tag reichte dann ein zweiter Platz, um sich den Gesamtsieg und Titel „Landesmeister NRW im Laser Radial“ zu sichern. Den zweiten Platz belegte Guido Bruch (YCS) vor dem drittplatzierten Leon Margale (SCSI). In der Klasse Laser Standard (ILCA 7) segelte Robert Lürbke (YCS) seine erste Laserregatta und belegte einen achtbaren neunten Platz.

Rückblickend fand am Samstag, 4. September, die erste Einhandregatta des YCS statt. Dabei galt es - ob J 80 oder Laser - sein Boot alleine, möglichst schnell über den Regattakurs zu bewegen. Dreizehn Boote hatten gemeldet.

„Up-and-down-Kurs“

Bei Kaiserwetter, mit eins bis zwei Bft aus Ost und strahlend blauem Himmel, wurde ein angenehmer „Up-and-down-Kurs“ gesegelt. In drei Wettfahrten zog sich das Teilnehmerfeld weit auseinander. Den Gesamtsieg konnte sich Frank Bärwind (SCSI) auf seiner Sprinta Sport sichern, der in allen 3 Runden vorne segelte. Den zweiten Platz erkämpfte sich Gabi Brügge (YCS) auf ihrer Dehler 22. Jürgen Bärwind (SCSI) ersegelte Platz drei auf seinem H-Boot.

Für viele Schaulustige bot sich ein herrlicher Blick auf 13 beleuchtete und geschmückte Boote.

Nach erfolgter Siegerehrung am Clubhaus feierte der YCS mit seinen Gästen das Lampionfest. Gemeinsam wurde der Sonnenuntergang auf dem See genossen. Für viele Schaulustige bot sich ein herrlicher Blick auf dreizehn beleuchtete und geschmückte Boote.

YCS ruft zur letzten von ihm ausgerichteten Regatta auf

Nun ruft der YCS zur letzten von ihm ausgerichteten Regatta auf - dem Herbst-Cup: Der Herbst-Cup ist eine der traditionellen YCS-Regatten und soll als letzte Regatta der YCS-Sorpesee-Saison am 25. September starten. Der YCS freut sich auf viele Meldungen der Nachbarclubs um gemeinsam die Segelsaison zu beenden. Voraussichtlich wird wieder ein „Up-and-down-Kurs“ gesegelt. Informationen zur Meldung finden sich unter www.ycs.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare