Bürgerbus besucht Weinlese im Taubertal

„Lieblicher“ Ausflug

„Hoch auf dem gelben Wagen“ erkundete die Gruppe aus Sundern die Weinberge im Taubertal.

Zum Start der Weinlese 2013 verkosteten die Ehrenamtlichen, Mitglieder und Gäste anlässlich einer Weinberg Tour „Hoch auf dem gelben Wagen“ beim Bürgerbus-Ausflug die Frankenweine der letzten Jahre.

Sundern.

„Ja es stimmt, der Wein schmeckt dort am besten, wo er wächst“, befand die Reisegruppe. In einem Pavillon über den Weinbergen, mit grandioser Aussicht ins Taubertal, genossen die Mitreisenden eine hausgemachte fränkische Vesper und eine Weinprobe vom Federweißen über Weißweine, Rotweine bis zum Rosè. Beginnend mit Miltenberg am Main, wurden im Taubertal die geschichtsträchtigen Orte Markelsheim (Unterkunft), Weikersheim mit herrlichem Marktplatz, Renaissanceschloss und prachtvollem Barockgarten, Creglingen mit geschnitztem Riemenschneider Altar, Rothenburg o.d. Tauber, wo das Mittelalter so spürbar ist, wie in kaum einer anderen Deutschen Stadt und Wertheim, an der Mündung der Tauber in den Main besucht. Die romantische Straße an der Tauber im Frankenland hat alle durch seine Geschichte, sein mittelalterliches Bild mit den kleinen Fachwerkhäuser und seinen kulinarischen Angeboten beeindruckt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare