1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Malkurs und Ausstellung: Künstlerin verbindet Kunst und Alltag

Erstellt:

Kommentare

Eröffnung Ausstellung Sundern Malkurs
Viele Besucher kamen zur Eröffnung der Ausstellung „Zusammenhänge“ in Sundern. © Stephanie Messer

Im Rahmen Ihrer Ausstellung „Zusammenhänge“ bietet die Neuenrader Künstlerin, Stephanie Messer am Freitag, 15. Oktober, ab 17 Uhr in der kreativWerkstatt in Sundern, Röhre 4, einen Acrylmalkurs für Erwachsene an.

Sundern – Egal, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder alle, die zu denen gehören, die sagen „Ich kann nicht malen“, sind willkommen. 

Seit einigen Jahren betreibt Stephanie Messer ein Atelier in Sundern-Hüttebrüchen und ist Kursleiterin beim X-tra Programm. Darüber informiert die Stadt Sundern.

Ausstellung zeigt Querschnitt durch das vielfältige Können der Künstlerin

Wer nicht selber malen möchte, kann sich noch bis zum 15. Oktober die Ausstellung „Zusammenhänge“ im Ausstellungsraum, Röhre 4 ansehen. Diese Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch das vielfältige Können der Künstlerin. In der Ausstellung finden sich naturalistische Bleistiftzeichnung von Pflanzen angelehnt an den Stil antiker botanischen Zeichnungen. Eine Installation, die die Faltkunst Origami auch in die Zweidimensionalität kunst- und wirkungsvoll überträgt, fordert die Besucher auf, diese aktiv zu erweitern. Die Künstlerin verbindet Kunst und Alltag miteinander. Triviale Motive wie kleine Törtchen werden zu Kunstwerken.

Die Öffnungszeiten sehen wie folgt aus: freitags von 17 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 14 Uhr sowie nach Absprache.

Anmeldung

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung für den Malkurs gibt es bei Stephanie Messer, Tel. 0 23 94/2 45 81 40 oder per E-Mail unter stephaniemessermail@gmail.com oder beim Kulturbüro der Stadt Sundern, Tel. 0 29 33/8 12 09 oder u.koch@stadt-sundern.de. Weitere Infos auch unter https://www.stephanie-messer.de/kunst-und-werk/

Auch interessant

Kommentare