Markus Gast führt "Dritte"

Die wiedergewählten Offiziere der 2. Kompanie: Hubertus Schröder, Lothar Frieling und Bernd Vinkemeier.

Neben der Ehrung der Verstorbenen und den Kassen- und Rechenschaftsberichten zählten die Wahlen der Kompanieoffiziere zu den wichtigsten Tagesordnungspunkten der Kompanieversammlungen der 2. und 3. Kompanie der Sunderner Hubertus-Schützen.

Dabei stellte sich bei der zweiten Kompanie das bewährte Führungstrio bestehend aus Lothar Frieling, Bernd Vinkemeier und Hubertus Schröder zur erfolgreichen Wiederwahl.

Bei der dritten Kompanie hatte sich Kompanieführer Werner Hirschberg nach sechsjähriger Arbeit als Kompanievorstand entschlossen, nicht wieder zu kandidieren. Die Schützen der Dritten wählten den bisherigen zweiten Offizier, Markus Gast, zu seinem Nachfolger. Komplettiert wird der neue Vorstand durch den bisherigen Kompanieadjutanten Jochen Säuberlich, der nun als zweiter Offizier fungieren wird. Zum neuen Adjutanten wurde Joachim Sroka von der Versammlung gewählt, er ist bereits seit einigen Jahren im erweiterten Vorstand der Bruderschaft aktiv gewesen. Werner Hirschberg wurde von der Versammlung mit einem Geschenk und lang anhaltendem Applaus verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare