1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Mehr Transparenz für Eltern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mit 196 U-3-Plätzen und circa 20 Plätzen bei Tagesmüttern (macht 57 Prozent) liegt Sundern weit über der vom Land im Bedarf geschätzten Quote von 32 Prozent.

Von Gaby Decker

Bei den Ü-3-Plätzen gibt es hingegen 734 Plätze in Sundern. Davon sind 724 vergeben. „Im Einzelfall kann immer ein Betreuungsangebot gemacht werden – nur natürlich nicht immer gleich um die Ecke“, erklärt Bürgermeister Lins.

Um diese Angebote für die Eltern transparent zu machen, gibt es ab sofort eine Kinderbetreuungsbörse im Internet. Hier werden alle Kinderbetreuungsstätten aufgelistet. Sechzehn KiTas gibt es im Stadtgebiet Sundern. Alle Einrichtungen haben sofort zugesagt, an dieser Internetmaßnahme teilzunehmen.

Die Eltern können sich über die Internetseite der Stadt Sundern und dann über den Link Kinderbetreuung darüber informieren, welche Kindertagesstätten welche Angebote haben und wer noch Plätze für den Nachwuchs frei hat.

Kein Ersatz für persönliches Gespräch

„Ein Angebot, dass gerade neu zugezogenen Eltern eine große Hilfe ist“, so Klaus Pingel, Leiter des Jugendamtes Sundern. „Es kann und soll allerdings nicht das persönliche Gespräch ersetzen“, ergänzt Bürgermeister Lins.

Die Tageseinrichtungen pflegen ihre Seite im Internet selbst, um immer den neuesten Stand, also die momentan freien Plätze bekannt geben zu können. Das Angebot, dass auch Tagesmütter dort ihre Kapazitäten angeben können, besteht natürlich. Auch sie werden in Zukunft diese Seite nutzen und so auch einen Überblick darüber geben, wie es um die freien Plätze bei ihnen bestellt ist.

Sundern ist erst in der vorherigen Woche mit dem Titel „Familiengerechte Kommune“ ausgezeichnet worden. Mit der Kinderbetreuungsbörse für Sundern steigt die Stadt noch tiefer in das Thema ein, führt Transparenz ein und stellt sich somit an die Seite der Eltern.

Wer sich informieren möchte, kann das über: www.sundern.de und kommt dann über den Link Kinderbetreuung auf alles Wissenswerte. Auch gibt es dort ein Formular, in dem man die nächst gelegene frei KiTa erfährt.

Auch interessant

Kommentare