Müllabfuhr eingeschränkt

Die Stadtwerke Sundern bitten um Verständnis, dass aufgrund der Witterungsverhältnisse im Stadtgebiet zahlreiche Abfallbehälter nicht entleert werden können. Insbesondere in den Straßen, in denen das Entsorgungsfahrzeug zum Rückwärtsfahren gezwungen ist und / oder in denen große Schneemengen am Rand liegen, können die Behälter oftmals nicht angefahren werden.

Eine kurzfristige nachträgliche Abfuhr der Abfallbehälter ist in vielen Fällen nicht möglich. Alle Beteiligten sind bemüht, eine unter diesen schwierigen Bedingungen möglichst reibungslose Abfallentsorgung zu gewährleisten. Ein separates Nachfahren des Abfalls ist aber bei diesen Witterungsverhältnissen nicht immer möglich, heißt es seitens der Stadtwerke.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare