Für musikalische Erziehung

Direkt am Eingang weist ein Schild auf die Auszeichnung des Kindergartens hin.

Mit "Felix", dem Gütesiegel des Deutschen Chorverbandes, zeichnete Heinz-Bernd Schulte, "Felix-Beauftragter" und Vorsitzender des Kreischorverbandes Arnsberg, jetzt den Kindergarten "Die kleinen Strolche" in Stemel aus. Der Kindergarten fördert in besonderem Maße kontinuierlich die frühmusikalische Erziehung.

Der Schwerpunkt liegt dabei im kindgerechten Singen. Die Auszeichnung besteht aus einer Urkunde und einem Schild, das außen am Gebäude des Kindergartens angebracht wird. Die Urkunde, von Henning Scherf, dem Präsidenten des Deutschen Chorverbandes persönlich unterzeichnet, bestätigt dem Kindergarten, dass dort gesungen und die Tonart den kindlichen Stimmen angepasst wird. Die Liederauswahl ist dabei vielfältig und altersgemäß. Auch werden Lieder anderer Kulturkreise gesungen.

Die Erzieherinnen Christiane Lenze und Marion Schöbel singen täglich mit den Kindern. Beim Vortragen des Singspiels "Die Vogelhochzeit" von Rolf Zuckowski war die Freude am Singen den Kindern deutlich anzumerken.Vor allem Marion Schöbel hat die Kinder so richtig "in Stimmung" gebracht. Aber auch die Zuschauer des Oma- und Opanachmittags hatten helle Freude an ihren Enkelkindern. Heinz-Bernd Schulte hatte sich persönlich in der Kindertageseinrichtung über die Voraussetzungen dieser Verleihung informiert.

Alle Voraussetzungen erfüllt

Die "kleinen Strolche" haben alle Voraussetzungen erfüllt. Das Singen, so Schulte, sei überdies gut, denn Untersuchungen hätten belegt, dass Gesang das Gehirn der Menschen positiv beeinflusst und dabei die Intelligenz fördert.

Die Auszeichnung wird unabhängig von der Trägerschaft der Einrichtungen und ausschließlich unter musikalischen und pädagogischen Gesichtspunkten vergeben.

Auch der Vorsitzende des "MGV Sangesfreunde Stemel 1931", Dietmar Scheffer, war bei der Felixübergabe zugegen und gratulierte zum erreichten Gütesiegel. Scheffer machte in seiner kurzen Ansprache darauf aufmerksam, dass der MGV gern die musikalische Betreuung der "kleinen Strolche" übernommen hat. Natürlich steht der Chor auch bei den anstehenden Umbaumaßnahmen und weiteren Aktionen des Kindergartens, gern zur Mithilfe bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare