Die Mutter aller Jaguare besucht ihre kleinen Katzen

Die Jaguare sind in jedem Jahr ein echter Hingucker. Zum achten Mal treffen sich die Jaguare und Panther am Lindenhof. Foto: Patrick Donatil

Achtes Jaguartreffen am Langscheider Hotel Lindenhof

Langscheid. (SK)

Seit acht Jahren treffen sich die "Katzenbändiger" am Lindenhof in Langscheid. Und auch im Jahr der 700-Jahr-Feiern kommen die Jaguarfahrer an die Sorpe.Die Jaguaristen und der Panther Car Club werden am Sonntag, 3. Juni, mit ihren Wagen über die Langscheider Straßen fahren. Gegen 10 Uhr werden die Mitglieder der Sektion Westfalen erwartet. Bis 12.30 Uhr ist Jaguarfans die Möglichkeit gegeben, die schmucken Wagen zu besichtigen oder mit den Besitzern ein wenig zu plaudern.

Rundfahrt dauert 2,5 Stunden

Anschließend geht es mit einer Rallye für etwa 2,5 Stunden über Melschede, das Hönnetal, durch Eisborn, Asbeck, Holzen, Herdringen und Hövel zurück zum Hotel Lindenhof. Nach der Einkehr um 15 Uhr bei ihren Jaguarfreunden Thomas und Marita Adomat-Pröbsting verweilen die Besitzer mit ihren Autos den Nachmittag bis in den späten Abend. In diesen Stunden wird gefachsimpelt und über die nächsten Touren beraten. In der Rallye werden unter anderem dabei sein: der Jaguar E-Typ, der Daimler V8 oder der XK 150. Als Überraschung soll der Vorläufer aller Jaguarfahrzeuge mitfahren. Das Swallow-Auto befindet sich im Original-Zustand, mit belegbarer Historie. Ferner ist ein original "Panther de Ville" am Start.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare