1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Sundern

Nach dem großen Waldbrand in Sundern: Ein Dorf sagt „Danke“

Erstellt:

Kommentare

Jump Liveband Sundern
Die Band „Jump!“ wird am Samstag für Stimmung in der Schützenhalle Stemel sorgen. © Daniel Welp

Ein Benefizkonzert für die Feuerwehr der Stadt Sundern, das unter dem Motto „Ein Dorf sagt Danke“ steht, veranstaltet der Stemeler Ortsvorsteher Patric Cremer mit Unterstützung der örtlichen Vereine am Samstag, 8. Oktober, in der Hubertushalle der Schützenbruderschaft.

Stemel - Der verheerende Waldbrand in Stemel im Juli dieses Jahres hat rund 115.000 Quadratmeter Waldfläche zerstört. Hunderte Feuerwehrleute aus dem gesamten Hochsauerlandkreis und Wasserförderzüge aus dem HSK und den Kreisen Unna und Paderborn waren mehrere Tage im Einsatz, um vor Ort Hilfe zu leisten.

Der gesamte Ort und der Ortsvorsteher möchten nun noch einmal Danke an alle Helfer sagen, egal in welcher Funktion sie vor Ort tätig waren. So ist für Angehörige der Feuerwehr, der DRK und der DLRG Langscheid der Eintritt kostenlos. Darüber hinaus sollen die Löschgruppen der Sunderner Feuerwehr mit dem Erlös des Abends unterstützt werden. „Die Idee erfuhr bereits große Zustimmung“, berichtet Ortsvorsteher Patric Cremer, der sich zudem freut, dass die bekannte Liveband „Jump!“ die zugesagt hat, in Stemel zugunsten der Feuerwehr zu spielen.

„Jump!“ – das sind sieben Musiker aus dem Sauerland, stehen bereits seit einigen Jahren regelmäßig zusammen auf der Bühne. Dabei nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise quer durch Papas Plattenkiste bis hin zu aktuellen Chart-Hits. „Gerade diese Kombination aus einem generationsübergreifenden Repertoire und echter Spielfreude an der Musik sorgen für bleibende Momente“, so die Ankündigung.

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn des Konzerts um 21 Uhr. Für die Bewirtung ist ebenfalls gesorgt. Die Eintrittskarte kostet für alle Besucher 7,50 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse. Vorverkaufskarten können unter den Mailadressen jfv-stemel@gmx.de, kristinabock21@gmail.com oder per WhatsApp unter Tel. 0151/72424094 vorbestellt werden. Es sind Name und Adresse anzugeben. Die Zahlung zum Vorzugspreis erfolgt dann an der Abendkasse.

Auch interessant

Kommentare